Zuhause mit katzenaffinem Hund für Schmusekatze Rafaela gesucht!

11.09.23
25.07.23
49
278931987
27243 Kirchseelte (Niedersachsen)
Anzeigenkategorie:
Katzen kaufen
Rassetyp:
Mischling
Wurftag:
20.06.20 (3 Jahre 8 Monate alt)
Kater:
0
Kätzinnen:
1
Farbe(n):
weiß mit grau getigerten Abzeichen
Preis:
185 €
Sehr menschenbezogen und mit den Menschen megaverschmust, sehr sozial, mäßig verspielt, neugierig

Videos von Rafaela:
https://youtube.com/shorts/JATrh0nAH6g?feature=share
https://youtu.be/HPtIP7Rbxo8

Rafaela lief ganz in der Nähe des Tierheim Orihuela ziellos umher. Ein Angestellter des Tierheims entdeckte sie und kümmerte sich um die süße Mieze. Rafaela ließ sich problemlos einfangen und genoss auch gleich die Streicheleinheiten. Mit Sicherheit wurde sie dort ausgesetzt, denn es ist weit und breit keine Wohngegend, und Rafaela ist auch keine Streunerkatze, so zutraulich und menschenbezogen wie sie ist.
Im Tierheim stellte man auch fest, dass sie bereits kastriert ist, was zudem bestätigt, dass sie aus einer Familie kommt. Wie kann man nur so eine liebenswerte und nette Katze aussetzen?!

In Spanien war Rafaela die Schmusekatze. Sobald sich jemand dem Katzenzimmer näherte, stand sie schon da und wollte gestreichelt und beschmust werden. Rafaela wurde garantiert ausgesetzt. Sie ist keine Straßenkatze und ist sehr menschenbezogen und sozial.

Auch hier in Deutschland ist Rafaela total verschmust. Sie ist gesellig und fordert ihre Streicheleinheiten ein. Menschen gegenüber ist sie einfach nur reizend und charmant. Auch mit den Hunden mag sie kuscheln. Andere Katzen braucht sie nicht. Vor allem möchte sie nicht von ihnen genötigt werden. Ihr sind die Menschen und die Hunde wichtig.
Sie zeigt auch fair und deutlich, wenn sie vom Kuscheln und Schmusen genug hat.
Rafaela ist freundlich und auch zeitweise verspielt.

Für Rafaela suchen wir eine Familie, in der es nicht allzu hektisch zugeht. Größere, liebe Kinder sind herzlich willkommen. Da Rafaela auch sehr verschmust ist, wäre es schön, wenn man sich Zeit für sie nimmt.
Die Hunde sollen natürlich katzenaffin sein und ebenso gern mit Katzen kuscheln.

Im Moment sind wir nicht sicher, ob wir Rafaela als Einzelkatze vermitteln wollen. Auf alle Fälle müssen aber liebe Hunde in der Familie leben, mit denen sie kuscheln kann. Auch ihre Menschen müssen sich Zeit nehmen können und wollen, mit ihr zu schmusen und kuscheln.

Als reine Wohnungskatze wird Rafaela auf keinen Fall vermittelt. Es soll ein Haushalt sein, in dem eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Rafaela wird auf FIV und Leukose getestet, gegen Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft sowie entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben.

Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.
Alle Anzeigen dieses Anbieters