alle Hundezüchter
Deutsche Dogge

Deutsche Dogge-Züchter "von Menglada"

Datum: 12.09.2015 | Aufrufe: 6762
Deutsche Dogge im Bild: Ursina von Menglada - die Mutter unseres W-Wurfes vom 09.12.2011.
Züchter:
von Menglada
Nächster Wurf:
keine Angabe
Straße:
Denkmalring 21
Ort:
04600 Altenburg (D - Thüringen)
Kontakt:
Frau Dagmar Hinze
Telefon:
03447 833217
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

Kleine familiäre Hobbyzucht im VDH/DDC seit 1986!

Was erwartet unsere Welpenkäufer ?
Sie erhalten einen Welpen aus einer kleinen Hobbyzucht und aus wohlüberlegten Verpaarungen, wobei wir über 20 Jahre unserer Erfahrung einbringen.
Unsere Hunde sind Familienmitglieder , die Welpen werden im Haus geboren, wo sie die ersten 3 Lebenswochen bleiben. Dann erfolgt der Umzug in das Hundehaus mit Gartenauslauf. Wir nehmen Urlaub , um uns optimal um die Welpen kümmern zu können.

Die Prägungsphasen, wo die kleinen Racker alles kennnenlernen müssen, sind für deren Entwicklung entscheidend. Wir haben in der Zeit viel Besuch, z.B. gehört das Spielen mit Kindern und fremden Menschen zum Alltag unserer Babys. Unsere Welpen lernen andere Tiere kennen , fahren Auto , gehen an der Leine und leben mit uns in Gruppen stundenweise im Haus, wo die Grundlagen für die Stubenreinheit gelegt werden und sie Alltagsgeräusche kennenlernen.

Das die Welpen gesund, entwurmt und gechipt sind, ist bei der Abgabe selbstverständlich.

Sie erhalten eine DVD von der Geburt und der Entwicklung der Welpen in den ersten Lebenswochen, die sei bei uns sind.
Im Alter von 1-1,5 Jahren laden wir sie zu einem Welpentreffen ein, wo sie die Geschwister sehen und wir gemeinsam einen schönen Tag verbringen können.

Wir sind , wenn sie das möchten, eine lebenslanger Ansprechpartner für alle Fragen und eventueller Probleme.

Was erwarten wir von unseren Welpenkäufern?
Sie sollten eine Haus mit einem Grundstück besitzen, wobei dessen Größe nicht von Bedeutung ist. Wir geben keinen Welpen in Mietwohnungen ab, weil wir in den 20 Jahren die Erfahrung gemacht haben, dass trotz Genehmigung durch den Vermieter , Hunde abgegeben werden mussten. Sie sollten über die nötige Zeit verfügen , wobei der Hund auch einmal bis 6 Stunden allein sein kann.

Das Wichtigste aber ist, dass sie die Liebe zum Hund besitzen und ihn als ein Familienmitglied betrachten, was man bei Problemen , gleich welcher Art, nicht nach Belieben abgeben oder weiterreichen kann. Ein Hund gehört zur Familie, darf an deren Leben teilhaben und im Haus leben.

Wenn sie sich angesprochen fühlen, dann sind sie uns jederzeit herzlich willkommen. Wir beraten sie gern und unverbindlich, denn uns ist am Wichtigsten, dass Sie und ihr Hund glücklich sind. Nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf!

Unsere Zuchthündin und Oma des aktuellen Wurfes Princess Iska.
Mama Ursina mit ihren gerade einen Tag alten Welpen.
alle Hundezüchter
Deutsche Dogge