alle Hundezüchter
Alaskan Malamute

Alaskan Malamute-Züchter "Moonlight Guardians"

aktualisiert: 06.06.2018 | Datum: 16.05.2018 | Aufrufe: 532
Alaskan Malamute im Bild.
Züchter:
Moonlight Guardians
Nächster Wurf:
um den 26.02.2018
Straße:
Hüttenwald 6
Ort:
66916 Breitenbach (D - Rheinland-Pfalz)
Kontakt:
Norbert Hellmann
Telefon:
0177 5653933
Fax:
06386 404359
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

Gemeinsam mit unseren Malamuten leben meine Frau und Ich in Breitenbach in Rheinland - Pfalz. Breitenbach ist ein idyllischer kleiner Ort direkt an der Grenze zum Saarland zwischen Homburg, Neunkirchen und Sankt Wendel.
Unsere Begeisterung für diese faszinierende Rasse begann im Jahr 2005 als wir unsere erste Malamutehündin im Alter von zehn Monaten aus dem Tierheim zu uns holten. Sehr schnell wurde uns die Einzigartigkeit dieser Rasse klar und so entstand unsere grenzenlose Begeisterung für die "Lokomotive des Nordens"
Unser "dicker Husky" war ein sehr geduldiger und konsequenter Lehrmeister und sie zeigte uns täglich was es bedeutet mit einem Malamuten zusammen zu leben. Ihr plötzlicher und unerwarteter Tod im Juni 2013 machte uns das auf brultaste Weise bewusst. Wir wollten nie wieder einen Hund aber es dauerte noch keine vier Wochen bis wir uns eingestehen mussten, ohne Malamute geht es einfach nicht. Und so kam unsere zweite Hündin noch im Juni 2013 zu uns und ein Jahr später unser Rüde. Und die ohnehin schon große Begeisterung wuchs noch weiter.
Unsere Malamuten leben gemeinsam mit uns im Haus und auch im Freien mit entsprechenden Schutzhütten. Das Freilaufgelände dürfen sie nach ihren Vorstellungen gestalten.
Unsere Hunde begleiten uns überall hin, ohne Hunde trifft man uns nur sehr selten an. Dadurch lernen die Hunde auch mit den unterschiedlichsten Eindrücken zurecht zu kommen, werden souverän und selbstsicher und lassen sich kaum noch beeindrucken oder verunsichern.
Nordische Hunde und der Malamute im Besondern wollen arbeiten und beschäftigt werden. Deshalb sind wir mit unseren Hunden zweimal am Tag für mindestens ein bis eineinhalb Stunden unterwegs. Jeden Tag und bei jedem Wetter. Ausgedehnte Spaziergänge, Tagestouren, laufen am Fahrrad oder echte Zugarbeit am Trike, die Hunde nehmen es gerne an.
Unsere Hunde präsentieren sich auch sehr erfolgreich auf Nationalen und Internationalen Ausstellungen. Beide sind mittlerweile mehrfache Champions.
Wir erleben mit unseren Hunden eine sehr schöne Zeit und sind deshalb davon überzeugt das wir dieser beeindruckend liebenswerten Rasse etwas schuldig sind.
Wir züchten nach den strengen Regeln der FCI, dem VDH und AMC. Unser oberstes Ziel ist es charakterstarke, wesensfeste und vor allem gesunde Hunde zu züchten. Wenn dann noch der eine oder andere Erfolg im Showring oder Wettkampf hinzukommt, um so besser, aber das hat keine oberste Priorität.

Durch die Verpaarung von zwei genetisch außergewöhnlichen Hunde hoffen wir einen kleinen Beitrag zur genetischen Vielfalt der Alaskan Malamutes leisten zu können und einen Teil der ursprünglichen Genetik zu erhalten.

Wir freuen uns über alle die sich für diese großartige und beeindruckende Rasse interessieren. Kontaktieren Sie uns per E-Mail, Telefon oder kommen Sie einfach vorbei. Sie sind herzlich willkommen.

Am 2. März 2018 hat uns unsere Juicy mit etwas Verspätung, drei wunderschöne und kerngesunde Welpen geschenkt. Zwei Rüden und eine Hündin. Good Job little Juicy, Well done. Alle Welpen sind mittlerweile hervorragend vermittelt.

alle Hundezüchter
Alaskan Malamute