Unsere Queen hat am 31.10.2022 9 wunderschönen Welpen

05.11.22
888
276662979
Ratherhofstr. 15, 41363 Jüchen (Nordrhein-Westfalen)
Kategorie:
Hunde kaufen
Rassetyp:
reinrassig
Zwingername:
vom Nierszug
Rüden:
2
Hündinnen:
1
Farbe(n):
tricolor
Name der Mutter:
Queeny vom Nierszug
Wurftag:
31.10.22 (1 Jahr 7 Monate alt)
Gesundheit (Mutter):
geimpft, HD-frei, ED-0,
Name des Vaters:
Iloy von der Luneplate
Gesundheit (Vater):
geimpft, HD-frei, ED-0,
Preis:
1.700 €
Unsere Queen hat am 31.10.2022 9 wunderschönen Welpen das Leben geschenkt. Es sind noch 2 Rüden zu vergeben.

Wir haben von 2006- 2022 Bernersennen Hunde im eingetragenen VDH Verein gezüchtet. Jetzt habe mich wegen Differenzen von dem Verein getrennt. Beide Elterntiere haben Schweizer Sennenhund Papiere, sind HD & ED frei und genetisch getestet.


Was uns neben der Gesundheit, die auch bei uns an erster Stelle steht, bei dieser Zuchtlinie am wichtigsten ist und gefällt, ist das Wesen der Hunde. So unterschiedlich ihre Charaktere auch sind, ihre Wesensstärke, Anhänglichkeit, Selbstsicherheit, Lebhaftigkeit und Arbeitsfreude sind der Inbegriff eines Berners.

Ein Berner ist aufmerksam, wachsam und furchtlos in Alltagssituationen. Er ist gutmütig und anhänglich im Umgang mit vertrauten Personen. Fremden gegenüber ist er selbstsicher und freundlich. Trotz alledem hat jeder seinen eigenen Charakter und seine Individualität an dem man sie außer dem Aussehen auch unterscheiden kann.

Jeder der Hunde ist und bleibt einmalig, er war und ist für uns ein Familienmitglied.

Bevor unsere Zucht ihren Anfang nahm, besuchten wir Zuchtstätten, lasen wir viele Bücher um uns ein Bild zu machen, worauf wir zu achten haben und welche Dinge ein kleiner Berner benötigt um ein "richtiger" Berner zu werden. Da die Sozialisierungsphase das Kernstück und der Grundstein für einen selbstbewußten, charakterstarken Berner ist, haben wir uns viel einfallen lassen...

Unsere Welpen sind in den ersten 4 Wochen mit der Mama alleine in einem Zimmer. Dort hat die Mama alle Zeit der Welt sich um ihre Babys zu kümmern. Nach den 4 Wochen kommen die Welpen ins Wohnzimmer, wo sie Kontakt mit Mensch und Tier haben. Dort bekommen sie alle Geräusch vom Alltagsleben mit. Ab der 5-6 Wochen geht es dann in den Garten wo die Kleinen dann ebenfalls viel zum Spielen bekommen. Wir bauten einen Sandkasten, schufen ein Bällebad, ein Wasserbad, verschiedene Untergründe, Planen, Mobiles aus Trinkflaschen, glitzerne CD's, Verstecke, Autoreifen, ein Zelt und verschiedene Tunnel. Jegliche Hunde aus der Nachbarschaft wurde als Opfer benutzt, Kinder in allen Altersklassen, Großeltern, also ein reger Besucherstrom, der für viel Abwechslung sorgte. Stadtbesuche, eine Hundeschule, Autofahren und ein Besuch in einer Grundschule sind somit die letzten Eindrücke, bevor ein Berner unser Haus verläßt. Akustische und optische Reize sind für die Sozialisierungsphase enorm wichtig. Ein kleiner selbstbewusster Welpe der unsere Zuchtstätte verlässt, besitzt den Grundstein für ein langes souveränes Leben. WhatsApp unter 01749486809.
Alle Anzeigen dieses Anbieters