alle Mischlingskatzen ab 6 Monate
Europäisch Kurzhaar

Europäisch-Kurzhaar-Mischlings-Kätzin, Wurftag: 15.08.2019

Datum: 17.11.2020 | Aufrufe: 29
Europäisch Kurzhaar im Bild.
Name:
Ricotta devot, noch schüchtern, nicht sehr selbstbewusst, eher ruhig, sozial sucht Pflegeplatz oder Endplatz
Farbe:
schwarz
Geschlecht:
Kätzin
Wurftag:
15.08.2019
Preis:
185 €
Straße:
Postfach
Ort:
69259 Wilhelmsfeld (D - Baden-Württemberg)
Kontakt:
Frau Sybille Rienmüller
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Ricotta wurde in einer Streunerkolonie aufgefunden. Sie konnte sich nicht gegen die anderen Katzen behaupten, wurde immer wieder vom Futternapf vertrieben und von den anderen Katzen gemobbt. Der Betreuer der Kolonie konnte das nicht länger mit ansehen und informierte das Tierheim Orihuela. So kam jemand und nahm Ricotta mit. Hier ist sie immer noch besser aufgehoben, als in der Katzenkolonie, wo es manchmal sehr rau zugeht. Dem war Ricotta nicht gewachsen.

Sie ist ein ganz liebes und freundliches Katzenmädchen, mit einem ehrlichen Charakter. Sie würde niemals einen Streit beginnen und zieht sich eher zurück, wenn es Unstimmigkeiten gibt. Ricotta ist devot und nicht sehr selbstbewusst. Sie ist noch unabhängig und noch zurückhaltend, was andere Katzen anbetrifft. Aber das ist auch verständlich, wenn man bedenkt, in welchem Stress sie in der Kolonie leben musste. Auch Menschen gegenüber ist sie noch zurückhaltend. Sie muss noch Vertrauen aufbauen. Leider ist im Tierheim zu wenig Zeit, um sie psychisch so zu festigen. Daher wäre es toll, wenn wir eine Pflegestelle für sie finden würden. Es sollte jemand sein, der die Geduld aufbringt und ihr die Zeit und Ruhe gibt. Natürlich auch sehr gerne auf eine katzenerfahrene Endstelle.

Hunde und kleine Kinder wären nicht ideal für Ricotta.



Sie wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt.

Zudem soll sie ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Ricotta wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert abgegeben.

Die Schutzgebühr kommt allein den Tieren selbst und dem Tierschutz zugute.
Den genauen Aufenthaltsort erfahren Sie über unseren Verein Tierhilfe Anubis e.V. in Wilhelmsfeld.
Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Näheres über unseren Verein und das Adoptionsverfahren auf unserer Homepage
www.tierhilfe-anubis.org

Ricotta ist nun bei Regina auf Pflegplatz und wer Interesse an Ricotta hat, kann sie gerne besuchen

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingskatzen ab 6 Monate
Europäisch Kurzhaar