alle Mischlingshunde ab 6 Monate
Labrador Retriever

Labrador-Retriever-Rüde "Jasper"

aktualisiert: 09.12.2018 | Datum: 05.12.2018 | Aufrufe: 25
Labrador Retriever im Bild.
Hundename:
Jasper
Farbe:
beige
Wurftag:
01.01.2010
Preis:
auf Anfrage
Straße:
Nickenicher Straße 31
Ort:
56626 Andernach (D - Rheinland-Pfalz)
Kontakt:
Frau Esther Fausten
Telefon:
0171 2974095
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

Rasse: Labrador-Mischling
Alter: ca. 2010 geboren
Größe: ca. 48 cm
Aufenthaltsort: Italien, Latina

(Eingestellt am: 14.06.2018



Zusammenfassung:

Alter: ca. 2010 geboren
Rasse: Labrador-Mischling
Geschlecht: männlich
kastriert: ja
Schulterhöhe: ca. 48 cm
Gewicht: ca. 25 kg
Aufenthaltsort: Italien, Latina


verträglich mit Artgenossen: ja mit Hündinnen und kastrierten Rüden
verträglich mit Katzen: nicht bekannt
versteht sich mit Kindern: nicht bekannt
Mittelmeercheck: ja
Krankheiten: Leishmaniose positiv
Handycap: auf einem Auge fast blind
Bemerkungen: --

Update Jasper, 18.11.2018
Endlich möchten wir von Jasper berichten, der so schwer an Leishmaniose erkrankt ist und uns große Sorgen gemacht hat. Nach langer Suche haben wir eine Hundepension gefunden, die den lieben Rüden aufgenommen hat. Jasper wurde in seinem derzeitigen zu Hause noch einmal gegen Leishmaniose behandelt, weil die erste Kur nicht den Erfolg zeigte, den wir uns erhofft hatten. Jetzt war der liebe, etwas kurz geratene Jasper zu seiner abschließenden Blutuntersuchung und das Ergebnis ist atemberaubend. Jaspers Leishmaniose wurde erfolgreich bekämpft und der liebe Rüde ist absolut symtomfrei mit super Blutwerten und einer traumhaften Eiweißelektrophoresekurve. Wir sind sehr glücklich über das Ergebnis! Seine Wunden sind vollständig abgeheilt, lediglich das Fell muss noch über die schwarzen Hautstellen, die man auf den Bildern gut erkennen kann, wachsen. Der Tierarzt hat auch Jaspers Augen kontrolliert und stellte fest, dass beide Augen völlig in Ordnung sind. Juhuuu! Brav ließ sich Jasper dann noch die Krallen schneiden, die durch die Erkrankung sehr gewachsen waren. Wie danken ganz herzlich den Spendern, die es uns ermöglicht haben Jasper in einer Pension unterzubringen und behandeln zu lassen.
Nun ist es endlich soweit und unser lieber Jasper wäre bereit für seine eigene Familie. Jasper sucht in seinem gesetzten Alter von 8-9 Jahren ein ruhiges zu Hause bei lieben Menschen. Kleine Spaziergänge würden sein Leben bereichern und ihm bestimmt viel Freude bereiten.

Beschreibung:

Jasper,ausgesetzt auf der Schnellstrasse wurde im Jahr 2016 ins Tierheim gebracht.
Er war komplett durcheinander, weil er seine Familie vermisste. Noch heute leidet er darunter, dass er nicht abgeholt wird.

Bei Jasper wurde Leishmaniose festgestellt.Diese Krankheit ist aber heute schon gut behandelbar. Im letzten Jahr hat er das Sehvermögen an einem Auge verloren.
Achtung er liebt es nicht so sehr, wenn man ihn viel am Hals berührt.

Er kommt mit Hündinnen und kastrierten Rüden gut aus. Mit unkastrierten Rüden geht es aber gar nicht.
Wenn die Kinder gross und verständlich sind, kann es sein, dass er mit ihnen auskommt.

Jasper ist ein freundlicher und heiterer Hund. Eine richtige Schmusebacke. Er ist sympatisch. Auch der Leine geht er gut.
Wir suchen für Jasper ein Zuhause mit Haus und Garten und wo er für immer bleiben darf.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die zuständige Ansprechpartnerin,
Frau Esther Fausten,
Tel. 0171-2974095 oder Mail: esther_fausten@gmx.de

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate
Labrador Retriever