alle Mischlingshunde ab 6 Monate

Mischlings-Hündin "Kaja"

aktualisiert: 02.01.2020 | Datum: 31.12.2019 | Aufrufe: 2617
Rasse:
unbekannt
Hundename:
Kaja
Farbe:
Hell
Wurftag:
15.05.2019
Preis:
300 €
Straße:
Madfelder Straße 25
Ort:
34431 Marsberg/Bredelar (D - Nordrhein-Westfalen)
Kontakt:
Frau Pia Kasparek
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

KAJA
Geschlecht:weilblich
Rasse:Riesenschnauzer Mischling
Alter:geb. ca. 15.5.2019
Status:geimpft, gechipt, Kastration wenn alt genug
Herkunft: Rumänien, in Deutschland übernommen
Ausreise:EU Impfausweis/Traces
Pflegestelle:34431 Marsberg
Geschätzte Endmaße: 65-75cm
Aktuelle Maße: Dez.2019 - 59 cm
Infos zum Hund: www.pfotenhilfe-sauerland.de/97.html#cnt62026

Kaja ist eine groß werdende (vermutlich) Riesenschnauzer Mischlings Hündin. Sie fährt lieb im Auto mit, bleibt in einer Box mit Hundekumpel gut alleine.. Sie schlägt aber an sobald sie was hört an der Tür.. Kaja ist super ängstlich allem neuen gegenüber und fängt dann an zu knurren und zu bellen.. Sie braucht jemanden der sie mit einer strengen aber doch liebevollen Art an die Pfote nimmt. Jemanden der selbstbewusst ist und sie führt.. Sie orientiert sich total an dem vorhandenen Hund der Pflegestelle, deshalb sollte ein Hundekumpel der nicht ängstlich ist bereits vorhanden sein, der ihr zeigt das die Welt gar nicht so schlimm ist wie sie das meint.. Sie liebt es mit anderen Hunden zu spielen und fetzt mit der Schleppleine ganz schön über die Wiesen.. An der Leine läuft sie für ihr Alter ganz okay, ist aber natürlich alles ausbaufähig.. Wenn sie in eine Situation kommt, die ihr Angst macht, erstarrt sie, knurrt und bellt wenn es näher kommt.. Sie legt dann auch gerne den Rückwärtsgang ein.. Zuhause verhält sie sich super ruhig und unauffällig außer das sie halt anschlägt wenn sie draußen etwas hört.. Sie ist stur, aber für Leckerlis tut sie alles.. Sie hat viel foffo im Hintern und braucht viel Auslastung damit sie sich wohl fühlt... Kaja sollte ein reizarmes Zuhause auf dem Land bekommen, ohne Kinder (denn die verunsichern sie noch mehr), oder schon ältere Kinder.. Sie ist absolut kein Stadthund, denn damit ist sie total überfordert..

Dieser Hund lebt auf einer PFLEGESTELLE in Deutschland
Bitte füllen Sie nur den unverbindlichen BEWERBUNGSBOGEN der Pfotenhilfe Sauerland aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen. Bitte diesen Bogen nehmen: http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/37.html

LIEBE WELPENADOPTANTEN
Da die Kastrationsbereitschaft, auch in Deutschland, massiv gesunken ist und wir weder "Unfallwelpen " noch Krankheiten wie Mammatumore oder Prostatakrebs forcieren möchten, behalten wir uns vor, für Welpen eine Kastrastionskaution zu erheben. Diese ist für Rüden 300€ und für Hündinnen 450€. Dieses Geld ist zusammen mit der normalen Schutzgebühr zu überweisen und wird bei Kastrationsnachweis vom Tierarzt, also Rechnung mit Chipnummer, sofort an den Adoptanten zurück überwiesen.
Danke für ihr Verständnis Ihr Pfotenhilfe Sauerland Team

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate