alle Hundeschulen

Vorstadthunde

Datum: 01.03.2017 | Aufrufe: 289
Hundeschule:
Vorstadthunde
Ort:
51519 Odenthal (D - Nordrhein-Westfalen)
Kontakt:
Astrid Lehment
Telefon:
021474 791167 od. 0177 4277289
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein Premium-Dosenfutter zum fairen Preis

Kurse und Preise

Verhaltensberatung in Einzelstunden

Gruppenkurse:
- Welpengruppe
- Junghundekurse
- Aufbaukurs
- Freilaufgruppe
- Freilaufgruppe für kleine Hunde
- Raufergruppe
- Agility
- Mantrailing

Geführte Spaziergänge
Beratung vor der Anschaffung eines Hundes
Workshops

Ernährungsberatung für Hunde und Katzen (BARF)

Gassi-Service (link – DogWalker)

Hundepension und Tagesbetreuung

weitere Informationen

Seit 2005 bin ich als Hundetrainerin tätig, einige Jahre davon als Inhaberin des Hundezentrums Bergisch Gladbach. Von Anfang an habe ich mich regelmäßig bei namhaften Instituten, wie CANIS und Dogument in Theorie und Praxis fortgebildet. Zudem habe ich bei Dogument eine umfassende Weiterbildung im Bereich „Beratung in der Mensch-Hund-Beziehung“, sowie zum Thema „Aggressionsverhalten“ absolviert. Auch in meinem ursprünglichen Beruf als Physiotherapeutin war es mir immer wichtig, einfühlsam und ganzheitlich mit Menschen umzugehen.

Ich besitze die Erlaubnis nach §11 des Tierschutzgesetzes zum Betrieb einer Hundeschule.
Im Augenblick bin ich in der Ausbildung zum zertifizierten Ernährungsberater für Hunde und Katzen. Ein spannendes Thema, und eine passende Ergänzung zum Bereich des Verhaltenstrainings.

Beziehungen zwischen Menschen und Hunden sind vielfältig und facettenreich. Jeder hat seine ganz eigene Persönlichkeit, Bedürfnisse und Vorlieben. Das macht die Beratung so individuell und spannend.

In meiner Arbeit möchte ich Sie darin unterstützen, einander zu verstehen. Die Basis dafür ist eine gute Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Hund. Ihm klar zu vermitteln, was Sie möchten, und was nicht, und auch, wo die Grenzen Anderer liegen, ist ein wichtiges Element in der Erziehung. Dabei die Bedürfnisse Ihres Hundes nicht aus den Augen zu verlieren, ist ebenso wichtig. Wenn Ihr Hund gelernt hat, dass Sie die wichtigen Entscheidungen in Ihrem Zusammenleben treffen und, wenn nötig, auch durchsetzen, kann er sich auch in Konfliktsituationen an Sie wenden. Gelingt das, wird ein harmonisches Zusammenleben möglich.

Futter und andere Hilfsmittel können unterstützend eingesetzt werden, stehen aber nicht im Vordergrund.

alle Hundeschulen