Hundeschule Hoppe

04.12.15
1.629
244967905
Rosenstrasse 19h, 25365 Klein Offenseth-Sparrieshoop (Schleswig-Holstein)
Anzeigenkategorie:
Hundetraining
Tiertraining
Dienstleistung:
Tiertraining
Tierarten:
Hunde
Meine Philosophie :

Jede Halter-Hund-Beziehung ist einzigartig !

Jeder Mensch ist anders, jeder Hund ist anders, daher kann es nicht die eine Lösung für jedes Team geben.

Ich betrachte ein Verhaltensproblem nie isoliert, sondern im Kontext, schaue mir sowohl Mensch wie auch den Hund und sein Lebensumfeld an, um einen ganz individuellen Therapieplan erstellen zu können. Daher findet die erste Begegnung üblicherweise dort statt, wo das Problem auftritt.

Meine Trainingsmethoden basieren stets auf den neuesten Erkenntnissen der Verhaltensforschung, regelmäßige Fortbildungen sind für mich selbstverständlich.

Zwang und Gewalt haben in meinem Training keinen Platz.
Sie bedeuten für den Hund großen Stress, welcher die Lernfähigkeit mindert.
Ich ziehe es vor die Lernfähigkeit ihres Hundes durch ruhiges und entspanntes Training zu optimieren.

Ihr Hund lernt über positive Verstärkung und liebevolle Konsequenz sich gerne und freudig an Ihnen zu orientieren.

mobile Hundeschule:

"Auf dem Hundeplatz kann er das aber alles !"

Diesen Satz hört man unter Hundebesitzern recht häufig. In der Hundeschule ist er Klassenbester, aber ein entspannter Spaziergang scheint im Alltag unmöglich und das Wort "Hier" kennt er im Park grundsätzlich nur, wenn er gerade nichts Besseres hat.

Unsere Hunde sind schlau - sie wissen sehr genau, wo es sich "lohnt" zu gehorchen und wo nicht. Daher ist es um so wichtiger das Hundetraining vor allen Dingen im Alltag stattfindet. Meine mobile Hundeschule verkörpert genau dieses Konzept. Das Training findet in ihrem persönlichen Umfeld statt. Wir trainieren bei Ihnen zu Hause, in Ihrer Einkaufsstrasse, auf ihrer Gassirunde etc. - so können Sie sicher sein, dass ihr Hund ein alltagstauglicher Begleithund wird. Ich biete folgende Kurse an :

Grundschule : Hier wird vor allen Dingen an der Bindung zwischen Hund und Halter gearbeitet.
Desweiteren lernt der Hund die Kommandos "Sitz", "Platz", "Bleib" und "Hier".

mittlere Reife : Hier gilt es das Gelernte zu vertiefen und auch unter Ablenkung verläßlich auszuführen. Im Anschluß an diesen Kurs kann die Gehorsamkeitsprüfung zur Leinenbefreiung in Hamburg abgelegt werden.

Gymnasium : Hier geht es um wahre Perfektion. Der Hund lernt auf Handzeichen in verschiedene Richtungen vorzulaufen, sich selbstständig hinzusetzen wenn Ihnen ein Jogger begegnet und vieles mehr.


"Ein ausgelasteter Hund ist ein glücklicher Hund..."

Sehr viele Verhaltensprobleme im Zusammenleben mit unseren Hunden entstehen dadurch, daß der Hund nicht ausgelastet ist, bzw. aus Unwissenheit falsch ausgelastet wird, denn was für den einen Hund geeignet ist, kann für einen anderen schon eher ungesund sein.

Eine schöne "Nebenwirkung" bei allen Beschäftigungen die ich anbiete ist: Ihr Hund wird ganz nebenbei immer braver.
Dadurch daß Sie mit ihrem Hund aktiv etwas unternehmen wird die Mensch-Hund-Bindung immer enger.

Ihr Hund lernt Sie als wertvollen Sozialpartner kennen, an dem er sich gerne und freudig orientiert.

Folgende Aktivitäten biete ich Ihnen an:

- Obedience

- Clickertraining / Trick Dog

- Nasenarbeit

- Longieren


Hundeverhaltensberatung und -therapie:

Können Sie eine oder mehrere dieser Aussagen bestätigen ?

■Mein Hund zieht an der Leine
■Auf Spaziergängen ist mein Hund kaum ansprechbar
■Mein Hund kommt auf Zuruf, aber nur wenn er möchte
■Wenn mir ein anderer Hund entgegenkommt, muß ich
die Strassenseite wechseln
■Der Briefträger weigert sich, uns die Post zu bringen
■Mein Hund ,,renoviert" die Wohnung wenn er
alleine bleiben muß
■Mein Hund hat Angst (z.B. vor Gewitter,
vorm Autofahren etc.)
■Mein Hund ist hyperaktiv
■Mein Hund jagt alles was bei 3 nicht auf dem Baum ist
■Mein Hund ist aggressiv gegenüber Familienmitgliedern
■Mein Hund versteht einfach nicht was ich von ihm will


Die Tätigkeit der Hundeverhaltensberaterin ist, wie der Name schon sagt, zunächst einmal eine beratende Tätigkeit.
Sie erhalten von mir sozusagen ,,Hilfe zur Selbsthilfe".
Die Schwerpunkte meiner Arbeit liegen in der Anamnese, Diagnose und Therapie von Verhaltensproblemen.

Zunächst einmal möchte ich Sie und ihren Hund persönlich kennenlernen, denn nur so ist es möglich eine vernünftige Diagnose zu stellen.
Basierend auf dieser Diagnose wird dann ein Therapieplan von mir erarbeitet, welcher Ihnen aufzeigen soll, wie Sie die Probleme ihres Hundes managen und lösen können.
Alle Anzeigen dieses Anbieters