alle Urlaub mit Hund

Ferienhaus "Finca Los Belenes - Höhlen-Landhaus Tegueste", Arico Viejo (E - Spanien)

Datum: 12.11.2015 | Aufrufe: 1665
Das Höhlen-Landhaus Tegueste
Unterkunft:
Ferienhaus
Name:
"Finca Los Belenes - Höhlen-Landhaus Tegueste"
Verpflegung:
Selbstverpflegung
Zimmer:
2 DZ (mit zus. Einzelb. möglich)1 DZ, Wz, Kü, DuB
Ausstattung:
Du, Bad, WC, 2 Terr., Garten eingez., Dachterr.,
Straße:
Caserío Luis Delgado 11
Ort:
38589 Arico Viejo (E - Spanien)
Kontakt:
Wolfgang Gödke
Telefon:
0034 609 806813 od. 0034 633 710105
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

Preise:

Vermietung ab 3 Übernachtungen. Der Grundpreis pro Übernachtung bis 2 Personen ist 65,-Euro, jede weitere Person ab 12 Jahre zus. 10,- Euro, jedes weitere Kind 0-12 Jahre zus. 5,-Euro/Nacht. Für Babys werden Hochstuhl und Babybett gestellt. Endreinigung = einmalig ein Übernachtungspreis, der sich aus der Gesamtzahl der Personen errechnet.
Anzahlung 40 % des Gesamtmietpreises.
HUNDE sind frei! Siehe weiter unten

Im Mietpreis enthalten sind Bettwäsche (Wechsel 14-tägig), sowie Hand-und Badetücher und Küchenwäsche jew. nach Bedarf.
Ebenso die erste Gasflaschen für Herd, Boiler und Heizofen, weitere müssen die Mieter selbst besorgen. Restinhalte werden nicht erstattet.
Zwischenreinigung durch den Vermieter 10,-Euro/Stunde.
Nutzung von Waschmaschine und Trockner sind im Mietpreis enthalten.

weitere Informationen

Vermietung nach Umbau und Totalrenovierung 2014: Landhaus “Tegueste” auf Finca Los Belenes in Arico el Viejo.

Ok, ihr möchtet also einmal anders Urlaub machen, und das gleich zweifach?
Dann kommt mit uns zunächst auf die virtuelle Reise zum höhlisch guten Wohnen.
Fernab der Menschenmassen und Urlauberströme wollen wir, daß euch Ruhe und Einsamkeit unserer herrlichen Landschaft verzaubert. Dazu kommt der einzigartige Flair einer längst vergessen geglaubten Zeit. Uralte Höhlen laden euch heute - umgebaut und teilweise durch Vorbauten erweitert - zum ganz individuellen Urlauben ein. Es ist sicherlich eine ganz andere Art, die schönsten Wochen im Jahr zu verbringen. Und lasst es euch gesagt sein, es ist eine wunderbare Art!


Auf einer ca. 40000 m² großen Finca wird das alleinstehende Landhaus vermietet. An der Südostküste oberhalb der Straße TF 28 Arico Viejo – Icor liegt das Haus auf ca. 600 Metern ü. Meer mit tollem Panoramablick aufs Meer und Gran Canaria.

Zum für die Mieter nutzbaren Gelände gehören ca. 1000 m² Grundstück mit Gartengelände und Liegebereich. Das Haus hat ca. 110 m² reine Wohnfläche, 2 Doppelschlafzimmer und ein zusätzliches von außen begehbar. Die Schlafzimmer sind die ursprünglichen Höhlen des Anwesens. Dazu: Küche, Bad, Wohnzimmer, Eingangsdiele, überdachte Frontterrasse (20 m²), offene Terrasse seitlich (40 m²)und Dachterrasse (80 m²).


Zudem sind wir und das Höhlen-Landhaus Tegueste HUNDEFREUNDLICH!

Das zum Haus gehörende Gelände ist eingezäunt, sodaß eure lieben Vierbeiner in ihrer direkten Umgebung Schutz und Sicherheit haben.
Neben dem Trockenraum befindet sich eine Mini-Höhle, das Schlafzimmer der Feuchtnasen, die ihr natürlich auch im Haus unterbringen könnt, ganz nach Belieben. Hundedecken und Näpfe sind vorhanden.
Die Unterkunft für die Hunde ist frei, für Nahrung müsst ihr natürlich selber sorgen.

Es gibt einige "wilde" Sandstrände, bzw. Abschnitte an überwachten Stränden, wo Hunde willkommen oder geduldet sind.
Im Bereich Adeje (Süden) ist dies z.B. die "wilde" Playa Blanca (Playa Diego Hernandez, auch Spaghetti-Strand genannt) zwischen La Caleta und El Puertito.
Bei El Medano, ebenfalls im Süden sind an der Playa Tejita ganz rechts (Richtung Los Abrigos) Hunde geduldet.
Beide Strände sind Sandstrände.
Darüber hinaus gib es viele kleine Sand- und Steinstrände an der Südost- und Südküste, die es zu erkunden gilt, z.B. einer bei dem Windpark unterhalb des Industrieparks Granadilla.

Bevor ihr Hunde mitbringt, beachtet aber bitte eines: Teneriffa ist nicht Mitteleuropa, die Temperaturen im Sommer (besonders unter Calima-Einfluß) können drastisch hoch sein. Also wahre Hundstage! Besonders für langhaarige und Hunde mit sehr dichtem "Pelz" kann es dann unangenehm werden, zumal sie die hiesigen Temperaturen nicht gewöhnt sind. Im Auto sind Hunde hier von Gesetzes wegen so zu sichern, daß sie weder den Insassen des Autos noch sich selbst zur Gefahr werden können (Transportbox oder Gurte).
Gerne vermieten wir euch unsere Mountainbikes und Trekking-Räder, einen Link dazu gibt es auf der Website!
Weitere Informationen und Belegungsplan auf unserer Website.

Haus mit Terrasse
Küche
Bad
Schlafzimmer
alle Urlaub mit Hund