alle Hundeschulen

Hundeschule Spürsinn

Datum: 30.04.2016 | Aufrufe: 215
Hundeschule:
Hundeschule Spürsinn
Ort:
99084 Erfurt (D - Thüringen)
Kontakt:
Tobias Kirstein
Telefon:
0361 75237164 od. 0176 78513693
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

Kurse und Preise

Spürsinn – die professionelle Hundeverhaltensberatung aus Erfurt bietet Ihnen ein fachlich fundiertes Hundetraining für den Raum Erfurt, Jena, Weimar, Gotha, Eisenach, den gesamten Raum Thüringen sowie angrenzende Gebiete. Tobias Kirstein, Hundetrainer und behördlich zertifizierter Verhaltensberater, ausgebildet bei Canis – Zentrum für Kynologie, geprüft durch die Tierärztekammer Schleswig-Holstein berät Hundehalter bei der Bewältigung von Alltagsproblemen und versucht durch individuelle Verhaltensberatung und unkonventionelle Trainingskonzepte den Menschen ein Gespür für ihren Hund zu vermitteln, bzw. zurückzugeben.


Einzelstunde

Dauer 60 min 40,00 € *

*Anfahrt im Umkreis von 10km von Erfurt kostenlos, darüber hinaus Anfahrtkosten von 30 cent pro gefahrenen Kilometer

weitere Informationen

Wenn die Freude am eigenen Hund verloren geht, kann es verschiedenste Gründe haben: Die einen jagen übermäßig, andere haben nur eine geringe Frustrationstoleranz und bringen damit ihre Besitzer schlichtweg an ihre Grenzen oder aber der Hund verhält sich aggressiv gegenüber Artgenossen oder sogar Menschen.

All diese Dinge sind für die Betroffenen nur schwer zu ertragen. Mehr und mehr leidet das Verhältnis zum Tier, oft auch unter dem
Druck der Umwelt. Das ist sehr schade, denn eigentlich sollte soziale Reibung genauso selbstverständlich zu einer ernsthaften Beziehung gehören wie Harmonie.

In meiner Verhaltensberatung geht es darum, den Menschen ein "GESPÜR" für ihren Hund zu vermitteln, bzw. zurückzugeben. Ich eröffne Wege mit der momentanen Lage besser umzugehen und gebe ihnen Möglichkeiten an die Hand, wie sie zukünftig wieder selbst handlungsfähig sein können, um die Konflikte auch zu lösen.

Am Beginn jeder Beratung steht bei mir ein ausführliches Erstgespräch, um die Beziehung zwischen Mensch und Hund richtig zu erfassen. Da bei Erziehungs- und Verhaltensproblemen die Einzelberatung die effektivste Form ist, wird danach in meist nur 4-6 Einzelstunden an der Lösung der Probleme gearbeitet. Dies geschieht so lebensnah wie möglich, d.h. in der gewohnten Umgebung von Hund und Besitzer.

Das Alter Ihres Vierbeiners ist dabei nicht entscheidend, denn Hunde lernen wie Menschen ein Leben lang, wenn sie einen "SINN" darin sehen.

alle Hundeschulen