alle Hundeschulen

Hund-understanding

Datum: 19.10.2019 | Aufrufe: 762
Hundeschule:
Hund-understanding
Straße:
Fuchssteige 28
Ort:
89518 Heidenheim (D - Baden-Württemberg)
Kontakt:
Bettina Geng
Telefon:
07321 279538 od. 0171 7877499
Fax:
07321 279537
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein Premium-Dosenfutter zum fairen Preis

Kurse und Preise

Preise: 32,00 €/60 Minuten, abgerechnet wird im 1/4 Stundentakt.
Angebote:
Beratung vor der Anschaffung eines Hundes
Grunderziehung für alle Altersklassen
Einzeltraining
Gruppentraining (nach Absprache)
Verhaltenskorrektur
Kommunikatives Spazierengehen
Beschäftigungsmöglichkeiten für drinnen und draußen
Beratung und Verkauf von Qualitätsbrustgeschirren und -Leinen
Intelligentes Hundespielzeug; KONG
u.v.m. ...

weitere Informationen

Nach einer 17 monatigen Ausbildung zur professionellen Hundetrainerin bei animal-learn in Bernau am Chiemsee arbeite ich nach dieser sanften Methode.
Um einen Hund zu verstehen und ihn zu erziehen gilt es vor allem folgendes zu erkennen und zu beachten:
die Beschwichtigungssignale
Streß bei Hunden - ein wichtiger Faktor, der meist unterschätzt wird!
Ihr ausgeprägtes Sozialverhalten und die damit verbundene Kommunikation
Rassekunde – jede Rasse bringt von der Genetik andere Eigenschaften mit
Die Persönlichkeit des Hundes, die nicht zerstört werden darf – jedes Tier ist einzigartig!
Achtung und Respekt dem Hund und seinen Bedürfnissen gegenüber

Den Einsatz von Härte und Gewalt, psychischen Druck, Stachel-, Würgehalsbänder und sonstige fragwürdige Ausbildungsmethoden, die dem Hund Schmerzen bereiten, ihn in seiner Würde und / oder in seiner Persönlichkeit zerstören lehne ich prinzipiell ab.

Gegenseitiges Vertrauen, eine gute Bindung zwischen Mensch und Hund sind die Grundlagen meiner Erziehung.
Hierfür braucht man keine Gewalt, Starkzwang und lautes Kasernengebrüll.
Die leisen Töne, die Körpersprache und Sicherheit, die der Hundeführer vermittelt, sind die Wege, mit denen man einen Hund gut und leicht leitet.
Erziehung als Förderung in der Entwicklung eines uns anvertrauten Lebewesens.
Ziel ist es, Ihnen als Kunde die Sprache Ihres Hundes zu verdeutlichen um eine bessere Verständigung zu ermöglichen.

alle Hundeschulen