alle Tierphysiotherapie

Tierphysiotherapie- und Osteopathie Nina Reich

Datum: 03.11.2020 | Aufrufe: 68
Praxis:
Tierphysiotherapie- und Osteopathie Nina Reich
Straße:
Asdonkstr. 43
Ort:
41066 Mönchengladbach (D - Nordrhein-Westfalen)
Kontakt:
Nina Reich
Telefon:
02161 9044417 od. 0174 7894484
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

weitere Informationen

Die Praxis



Tierphysiotherapie, Craniosacrale Therapie und Naturheilkunde bilden die drei wichtigsten Säulen meiner Arbeit.

Alle diese Behandlungsmethoden beruhen auf Homöostase, die Fähigkeit des Körpers zur Selbstheilung. Ich begleite diesen Prozess mit meinen Fachwissen, manuelle Fähigkeiten und Einfühlungsvermögen.

Im Anschluss einer Behandlung läuft der Heilungsprozess weiter, die Körperstrukturen sortieren sich neu. Die Stoffwechselvorgänge werden aktiviert, Schlackstoffe werden aus der Körper abgespült. Oft zeigen sich die Erfolge schon nach der ersten Behandlung und vertiefen bzw. manifestieren sich bei weiteren Sitzungen.

Der Schwerpunkt der Tierbehandlungen liegt an die ganzheitliche Betrachtung des Patienten.

Die Erkrankung des Tieres ist oft eine „Summe“ mehrere Faktoren wie z.B. muskuläre Verspannungen oder Defizite, Störungen in dem Craniosacralen System, Verklebungen in Faszien als Folge alter Verletzungen oder Traumen, Nervenverletzungen, Läsionen in Propriozeption oder Tiefensensibilität, Ernährungs- oder Haltungsprobleme wie auch innere oder chronische Erkrankungen.

Für die Sportpferde, wie auch für die sportlich aktiven Hunde, spielt natürlich auch die Leistungssteigerung und individuelle Gesundheitsförderung eine wichtige Rolle, die in meiner Arbeit berücksichtigt wird.

Die Behandlung von Allergien, chronischen Erkrankungen, wie auch Problemen im Verdauungstrakt folgt naturheilkundlich, oft in Kombination mit Ernährungsberatung und Laboruntersuchungen.

Meine Tätigkeit als Dozentin für Seminare und Fortbildungen im Bereich der Tierphysiotherapie liegt mir besonders am Herzen. Es werden sowohl Workshops für Tierbesitzer, als auch Fachfortbildungen für Tierphysiotherapeuten angeboten.



Philosophie



Seit mehr als 15 Jahren steht jeder Patient als einzigartiges Individuum im Mittelpunkt meiner Arbeit.


Empathie, Respekt und Fachkompetenz sind die wichtigsten Bausteine für erfolgreiche Therapien. Ich höre zu und nehme auch kleinste Hinweise ernst! Die Therapien sind als Dialog zu verstehen- gemeinsam mit Ihnen, als Tierbesitzer, und immer mit individueller Rücksicht auf den Patient.

In Rahmen der Fortbildungen, Austausch mit Fachkollegen wie auch Gesprächen reflektiere ich meine Arbeit und das eigene Handeln, mit dem Ziel die Therapien zu optimieren und zu vertiefen. Von diesem Wachstum profitiere ich selber in gleiche Maße wie meine Patienten.


Indikationen für eine Behandlung

Probleme des Bewegungsapparates, z.B. Altersbeschwerden, Taktfehler, Arthrose, Kreuzbandriss, HD, ED
Allergien, Unverträglichkeiten, chronische oder akute Erkrankungen
Nach Operationen, Wirbelsäulenerkrankungen, Bandscheibenvorfall Ihres Tieres
Bei Leistungsabfall, Verspannungen, Rittigkeitsproblemen, Bewegungsunlust
Muskel- und Nervenverletzungen, Lähmungen
Nach Zahnbehnadlung
Nach Sturz, Unfall oder Verletzungen
Bei plötzlichen Verhaltensauffälligkeiten oder Nervösität
Nach traumatische Erlebnisse physiosche oder psychische Art
Zur Vorsorge 2 mal im Jahr



Gerne begleite ich auch Ihr sportlich aktives Tier, mit Methoden der Sportphysiotherapie, um die Leistung zu optimieren, aber auch den Sportpartner vor Verletzungen und Verspannungen zu schützen und falls Sie kompetente Beratung zwecks Fütterung, Impfung oder Entwurmung brauchen.

Craniosacrale Therapie
Das Craniosacrale System bildet die Umgebung , worin sich das ZNS= Zentrale Nervensystem befindet und funktioniert. Dazu gehören die Hüllen der Hirn- und Rückenmarksläufen mit ihrem Verbindungn zum Knochen, Weichteilen und Fas
Die Schädelknochen sind mit Suturen(Schädelnähte) verbunden, die eine minimale Bewegung ermöglichen. Die Beweglichkeit und Verschiebbarkeit der Schädelknochen hat eine wichtige Bedeutung auf das gesamte Craniosacrale System von Kopf bis zum Kreuzbein

Physiotherapie
z.B. bei Rückenproblemen, postoperativ, nach Verletzungen, Arthrose, HD, ED, Lähmungen, Altersbeschwerden, Cauda equina, nach Kreuzbandriss

Tierphysiotherapie ist eine sehr sanfte und effektive Therapieform
Workshops für Hundefitness, Massage, Pferdemassage, Stresspunktmassage
alle Tierphysiotherapie