alle Tierphysiotherapie

Tierisch-beweglich Tierphysio- und Tierheilpraxis

aktualisiert: 05.02.2020 | Datum: 01.02.2020 | Aufrufe: 64
Behandlung am Pferd nach Jock Ruddock, Equine Touch.
Praxis:
Tierisch-beweglich Tierphysio- und Tierheilpraxis
Straße:
Landstraße 35
Ort:
50374 Erftstadt (D - Nordrhein-Westfalen)
Kontakt:
Martina Neidhard
Telefon:
0160 90776407
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung

weitere Informationen

Ich bin mit ganzem Herzen Tierphysiotherapeutin und Tierheilpraktikerin.

Meine Arbeit war stets medizinisch geprägt. Erst in der Radiologie, danach in der Tierheilpraktik und der Tierphysiotherapie.

Meine Liebe galt schon immer den Tieren, insbesondere denen aus Tierheimen, die bedingt durch gesundheitliche Probleme nur wenig Vermittlungschancen haben. Heute lebe ich mit 4 Katzen und 2 Hunden zusammen, allesamt mit gesundheitlichen Problemen und allesamt aus dem Tierschutz. Aus diesem Grunde habe ich mich schon früh mit Alternativen zur Schulmedizin beschäftigt. Erwiesenermaßen sprechen Tiere sehr gut und vorbehaltlos auf alternative Heilungsmethoden an. Sie stellen die Heilkraft nicht in Frage, daher ist die Wirksamkeit oft größer als beim Menschen.

Massagen und Bewegungstherapien gingen mir schon immer gut von der Hand. Die Tiere haben mir vertraut und sich auf mich eingelassen.

Der Gedanke, nicht nur meine Tiere zu behandeln sondern dies auch anderen Tieren mit Problemen zugutekommen zu lassen, hat mich 2012 dazu bewogen, eine fundierte Ausbildung bei der Akademie für Tierheilkunde (ATM) zu machen. Im Juni 2013 war es soweit. Ich begann die Ausbildung mit dem Ziel der Tierheilpraktik und der Tierphysiotherapie für Hund, Katze und Pferd, die ich 2015 erfolgreich abschloss.

Zunächst habe ich nach der Ausbildung weiter in meiner alten Wirkungsstätte, der Radiologie, gearbeitet (Zentrum für Radiologie und Nuklearmedizin Brühl), um meine Kenntnisse über die aktuellen bildgebenden Verfahren und deren Auswertung aufzufrischen.

Nach meiner Prüfung und einem kurzen Praktikum habe ich zunächst als mobile Tierphysiotherapeutin gearbeitet. Zudem bin ich ehrenamtlich bei der Tiertafel RheinErft e.V. tätig, um dort auch sozial schwachen Menschen zu helfen und die Leiden ihrer Tiere und deren Not zu lindern.

Es war ein weiter Weg aber das Ziel war noch nicht erreicht. Eine eigene Wirkungsstätte, wohl die Erfüllung meines größten Traumes, wurde 2016 in Angriff genommen.

Am 21. Januar 2017 war es endlich soweit. Ich eröffnete mein eigenes „Reich“ in der Frauenthaler Str. 118, Erftstadt-Blessem. Zwei wunderbare Jahre folgten.

Bedingt durch einen erheblichen Wasserschaden in meinen eigenen vier Wänden, war es mir Ende 2018 möglich, so umzubauen, dass Anfang Januar 2019 die Physiotherapie-Räume mitsamt des Unterwasserlaufbandes bei mir einziehen konnten.

Seit dem 7. Januar 2019 finden Sie mich in der Landstraße 35, 50374 Erftstadt.

Ich hoffe, ich habe neugierig gemacht und freue mich auf Sie und Ihre 4-beinigen Freunde!

Ihre Martina Neidhard

Gepr. Tierphysiotherapeutin und Tierheilpraktikerin





INDIKATIONEN!

PFERD

* Präventiv / Postoperativ / Wundversorgung
* Unphysiologisches Gangbild
* Sehnenverletzung, akut / chronisch
* Taktunreinheit / unklare Lahmheit
* Probleme in der Stellung / Biegung / Anlehnung / Verwerfung
* Wiedersetzlichkeiten ( buckeln, steigen, etc)
* Empfindlichkeiten
* Probleme beim Schmied


HUND / KATZE

• Reha nach OP / Verletzung etc
• Sehnen-, Muskel, und Gelenkproblematik
• HD/ ED / OCD etc.
• Patellaluxation
• Kreuzbandproblematik
• Bandscheibenvorfall
• Cauda Equinq Symdrom
• Arthritis / Arthrose
• Neurologische Ausfälle
• Muskelaufbau präventiv / postoperativ


THERAPIEMÖGLICHKEITEN

• Lasertherapie
• Schmerztherapie
• Wundbehandlung / Hot Spot
• Manuelle Therapien
• Mobilisation / Massagen
• Akupunktur nach TCVM
• Tapeanlage
• Narbenbehandlung
• Blutegeltherapie
• Magnetfeld
• Unterwasserlaufband ( Hund )
• Faszientechnik
• uvm.

Blutegeltherapie am offenen Hundebein
Unterwasserlaufband für Hunde. Das Wasser ist temperiert, die Geschwindigkeit und Steigung des Laufbandes sind individuell einstellbar.
Fördert den Muskelaufbau, entlastet Sehnen und Bänder.

alle Tierphysiotherapie