alle Tierphysiotherapie

HundePhysiotherapie Carola Peters

Datum: 25.03.2020 | Aufrufe: 94
Passives Bewegen lindert Schmerzen, sorgt für mehr Beweglichkeit und damit für mehr Freude an der Bewegung – was wiederum zu mehr Mobilität führt.
Praxis:
HundePhysiotherapie Carola Peters
Straße:
Auf dem Ring 17
Ort:
38467 Bergfeld (D - Niedersachsen)
Kontakt:
Carola Peters
Telefon:
0151 57777527
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:

Sprechzeiten

nach Vereinbarung (auch abends und samstags)

weitere Informationen

Physiotherapie unterstützt Ihren Hund bei der Genesung nach Operationen, Verletzungen, den Folgen orthopädischer und neurologischer Erkrankungen (z. B. Hüft-/Ellenbogendysplasie, Lähmung), fördert die Beweglichkeit, Koordination und Muskelkraft. Hundesenioren profitieren sehr von der ganzheitlichen Behandlung, und viele Hunde genießen einfach eine Wellness-Massage.

Grundlage für die Auswahl des geeigneten Therapieverfahrens sind die Diagnose des Tierarztes, die Symptomatik sowie der Gesamtzustand des Patienten. Es können verschiedene Behandlungsmaßnahmen zur Anwendung kommen, die ich im Erstgespräch mit Ihnen bespreche. Ich würde mich sehr freuen, Sie und Ihre/n Vierbeiner in meiner Praxis in 38467 Bergfeld begrüßen zu dürfen. Bergfeld liegt im Raum Gifhorn-Wolfsburg-Wittingen-Drömling (z. B. ganz in der Nähe von: Parsau, Rühen, Barwedel, Tiddische, Ehra-Lessien, Boitzenhagen, Wendschott, Tappenbeck, Jembke).

Therapieangebote:
• Massagen
• Passives Bewegen & M.O.B.I.
• Manuelle Therapie (MT)
• Mittelfrequenz-Elektrotherapie AmpliVet®
• Blutegeltherapie
• Neurodynamik
• Dorntherapie & Breuss-Massage
• Narbenbehandlung
• Lymphdrainage
• Vibrationstherapie NOVAFON
• Krankengymnastik & aktive Bewegungstherapie
• Atemtherapie & Ultraschall-Inhalation Air-One
• weitere begleitende Maßnahmen

Blutegel-Therapie: wirkt blutgerinnungs- und entzündungshemmend, schmerzlindernd, lymphstrombeschleiunigend sowie antithrombotisch. Empfohlen z. B. bei Arthritis, Arthrose, Hüft- / Ellenbogendysplasie, Spondylose, Ekzemen, Abszessen, Blutergüssen.
Mittelfrequenz-Elektrotherapie mit dem AmpliVet®synchro 3.0: Besonders wirkungsvoll ist das AmpliVet in der ganzheitlichen Schmerztherapie und bei der Behandlung von neurologischen Ausfallerscheinungen.
Durch aktive Bewegungstherapie wird ein Muskelaufbau und eine Mobilisation der Gelenke und der Wirbelsäule erreicht. Ziel ist, dem Hund (wieder) korrekte Bewegungsabläufe zu vermitteln, z. B. nach Operationen, bei Fehlstellungen oder Schonhaltungen.
Das NOVAFON kommt bei akuten und chronischen Muskel-, Gelenk- und Sehnenerkrankungen zum Einsatz. Der Muskeltonus wird normalisiert, zudem kann durch die Vibrationen die Weiterleitung von Schmerzsignalen an das Gehirn unterbrochen werden.
alle Tierphysiotherapie