alle Tierphysiotherapie

Canes sani - Gesunde Hunde

Datum: 19.01.2015 | Aufrufe: 578
Akupunktur: Eine der angebotenen Therapieformen
Praxis:
Canes sani - Gesunde Hunde
Ort:
21335 Lüneburg (D - Niedersachsen)
Kontakt:
Gabriele Engelbart
Telefon:
04139 8190265
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:

Sprechzeiten

Mo, Di, Do: 9.00 bis 12.00 und 16.00 bis 20.00 Uhr
Frei: 15.00 bis 21.00 Uhr
Sa: 11.00 bis 13.00 Uhr

weitere Informationen

Mobile Hundephysiotherapiepraxis Erkrankungen im Bewegungsapparat gehören zu den häufigsten gesundheitlicher Problemen unserer Hunde. Oft sind es belastungs- und altersbedingte Arthrosen oder Spondylosen, aber auch genetisch oder wachstumsbedingte Ellenbogen- oder Hüftgelenksdysplasien (ED / HD). Der schmerzgeplagte Hund wird eine Schonhaltung einnehmen und dadurch das andere Hüft- oder Ellenbogengelenk viel stärker belasten, als es für das Gelenk gut ist. Als Folge hierzu entwickelt sich die Muskulatur der kranken Gliedmaße zurück, die Belastung auf das kranke Gelenk nimmt zu. Die Schonhaltung wird verstärkt. Ein Teufelskreis!!! Hier kann die Hundephysiotherapie z.B. mit Mitteln für den Muskulaturaufbau, die Entzündungshemmung und die Schmerzlinderung helfen. Hier kommt die Akupunktur mit ins Spiel, Massagen, aber auch Laser-, Magnetfeld- oder Ultraschalltherapien. Gangschulung und Koordinationsübungen runden das Angebot ab.

Akupunktur-Laser: Der Laser ermöglicht eine Akupunktur-Behandlung an sehr schmerzhaften oder heiklen Stellen.

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Tierphysiotherapie