alle Tierheilpraktiker

Tierheilpraktiker Mark Taska

aktualisiert: 27.06.2019 | Datum: 03.06.2019 | Aufrufe: 71
Praxis:
Tierheilpraktiker Mark Taska
Ort:
90409 Nürnberg (D - Bayern)
Kontakt:
Mark Taska
Telefon:
0151 59166798
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:

Sprechzeiten

Bitte um Kontaktaufnahme per Mobiltelefon, SMS, Telegram-Messenger und/oder E-Mail. Falls Sie mich nicht sofort erreichen, werde ich mich baldmöglichst bei Ihnen melden.

weitere Informationen

Um Ihr Tier ganzheitlich behandeln bzw. einen Therapieplan erstellen zu können, sollte ich ihr Haustier kennenlernen, um es gründlich zu untersuchen. Falls Sie bereits Unterlagen von Blutbildern oder bildgebenden Verfahren wie Röntgenbilder von Ihrem Tierarzt / Ihrer Tierärztin besitzen, so ist das sehr hilfreich für eine ganzheitliche Diagnose.
Bei der ersten Kontaktaufnahme, sei es durch Telefon, E-Mail, SMS oder Telegram Messenger, können schon erste Daten aufgenommen, erste Fragen beantwortet und der Termin zum Erstgespräch/zur Erstanamnese festgelegt werden, ein erstes Kennenlernen entsteht. Für die Anamnese, die ein bis zwei Stunden in Anspruch nehmen kann, komme ich zu Ihnen nach Hause. So kann ich diese in der für Ihr Haustier gewohnten Umgebung und möglichst Stress vermeidend durchführen, und das Tier kann sich an die unbekannte Person gewöhnen. Darauf folgt eine klinische Untersuchung, d.h. das Tier wird angeschaut, abgetastet, abgehört und Tests durchgeführt. Im Anschluss besprechen wir die vorläufigen Ergebnisse. Das Gespräch kann beinhalten: eine erste Diagnose/Verdachtsdiagnose, Möglichkeiten der Therapie, Empfehlung eines Therapieplanes, weitere Empfehlungen, Prognose.
Der Ablauf kann natürlich der Situation entsprechend variieren, dabei spielen Faktoren wie - ist es ein akuter oder chronischer Fall - oder - wie reagiert das Tier - eine wichtige Rolle. Hier möchte ich um Ihr Verständnis bitten und darauf hinweisen, dass ich Ihnen kein Heilversprechen geben kann.
Zu den Therapieverfahren:
Naturheilverfahren können sowohl bei akuten, als auch bei chronischen Erkrankungen helfen den Organismus Ihres Tieres wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Sie sind größtenteils eine Art Eigenregulation, d. h. der Körper nimmt selbst daran teil, das Gleichgewicht wieder herzustellen.
Um den gesetzlichen Ansprüchen zu genügen, beachten Sie bitte folgende Zeilen:
Bei den Therapiemöglichkeiten handelt es sich teilweise um Verfahren der alternativen Medizin, deren Wirksamkeit naturwissenschaftlich und schulmedizinisch nicht nachgewiesen und anerkannt ist.
Behandlung:
Folgende Therapieverfahren kann ich Ihnen anbieten:
- Tierhomöopathie (bevorzugt klassisch)
- TCTM Traditionelle Chinesische Tiermedizin (bevorzugt Laserakupunktur)
- Phytotherapie (Pflanzenheilkunde, Aromatherapie)
- Mykotherapie (Medizinalpilze)
- Hormesis (Farbtherapie)
- Sanum Therapie
Zusätzlich biete ich palliative Maßnahmen und Unterstützung im Sterbeprozess an.
Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme, um mit Ihnen gemeinsam die Lebensqualität ihres Tieres zu erhöhen.

alle Tierheilpraktiker