alle Tierheilpraktiker

Naturheilpraxis für Tiere Ulrike Müller

Datum: 03.04.2019 | Aufrufe: 182
Praxis:
Naturheilpraxis für Tiere Ulrike Müller
Straße:
Sotzweiler Weg 39
Ort:
66822 Lebach-Steinbach (D - Saarland)
Kontakt:
Ulrike Müller
Telefon:
06888 91058 od. 0171 6559700
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:

Sprechzeiten

Termine nach Vereinbarung, die Praxis wird sowohl stationär unter oben stehendes Adresse, als auch mobil betrieben.

weitere Informationen

Ursachen finden statt Symptombehandlung, der Leitsatz meiner Praxis!

Ich behandele Pferde, Hunde und Katzen mit ganzheitlichen Naturverfahren, dabei liegt mein Augenmerk auf der Ganzheitlichkeit und der Ursachenorientierung. Dabei helfen mir die von mir angewandten Therapieverfahren wie Bioresonanz-Analyse und -Therapie, Osteopathie, Akupunktur und die Ernährungsberatung. Dazu biete ich zu dem Themenkreis Tiergesundheit viele Seminare und Workshops mit hochkarätigen Dozenten an.


Die Therapieverfahren meiner Praxis sind:

+ Osteopathie für Pferde und Hunde
+ Bioresonanz-Therapie für Tiere
+ Lasertherapie zur Schmerztherapie, Beschleunigung der Wundheilung
+ Akupunktur & Laserakupunktur
+ Ernährungsberatung mit Futterplanerstellung
+ Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)
+ Vitalpilze für Tiere (Mykotherapie)
+ Tierkommunikation & Theta Healing®
+ Systemische Tierkommunikation
+ Bachblüten-Therapie

Meine Leidenschaft sind die Tiere und ihr Wohlergehen. Sind Körper und Seele im Gleichgewicht, ist das Tier gesund. So ist es das oberste Therapieziel die ganzheitliche Balance wieder herzustellen und die körpereigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren.


Bioresonanztherapie nach Paul Schmidt, das ist:

+ Ganzheitliche Therapie mit ursachenorientiertem Ansatz
+ Testung mit Hilfe der Haaranalyse - ohne Stress fürs Tier
+ sanfte Behandlungmethode zur Wiederherstellung des körperlichen u. seelischen Gleichgewichts

Mit Hilfe der Bioresonanz: Austestung und Therapie von

+ Allergiebehandlungen
+ Allergie- und Unverträglichkeitstests
+ Futtermitteltest auf Verträglichkeit
+ Organe/Organsysteme wie Leber, Niere, Herz, Verdauungsapparat, ...
+ Zelle und Gewebe
+ Erregerbelastung (Bakterien, Viren, Pilze, Parasiten)
+ Säuren/Basenhaushalt
+ Umweltbelastungen und Schadstoffe
+ Vitamine und Mineralstoffe
+ Enzyme und Stoffwechsel
+ Meridianbehandlung (Akupunkur ohne Nadeln)
+ Psyche und Stressbelastung
+ Bachblütentest
+ Schüsslersalzetest
+ Steigerung des Immunsystems
+ Medikamenten- und Heilmitteltest
+ Therapie von verschiedenen Erkrankungen
+ Schadstofftest von Futtermitteln und Trinkwasser


Osteopathie - Bewegung ist Leben

Der Körper ist eine Einheit. Dieser Kerngedanke der Bewegung bezieht sich auf alle körperlichen Strukturen wie

+ Muskeln und Gelenke
+ Sehnen, Bänder und Faszien
+ Nerven und Organe und
+ Blut, Lymphe und Liquor

Funktionsstörungen einer Körperstruktur führen zu Bewegungseinschränkungen. Funktionen und Aufgaben des eingeschränkten Körperteils können nicht mehr vollständig wahrgenommen werden und müssen von anderen Körperbereichen übernommen werden. Leichte Störungen können so vom Körper oft unbemerkt ausgeglichen werden. Werden diese Störungen jedoch nicht behoben, geht der Prozeß weiter.

Einsatzbereiche Osteopathie beim Pferd

+ Vorbeugung und Gesunderhaltung
+ Unrittigkeit, Widersetzlichkeit
+ ständiges Umspringen im Galopp
+ Stellungsprobleme
+ Taktunreinheiten, Schrittverkürzungen
+ unklare Lahmheiten
+ Arthrose
+ Rückenprobleme
+ Vorhandlastigkeit
+ fehlendes Untersetzen der Hinterhand
+ Probleme beim Aufheben der Beine
+ Nach Stürzen, um frühzeitig Probleme zu vermeiden
+ Leistungsoptimierung bei Sportpferden

Einsatzbereiche Osteopathie beim Hund

+ Vorbeugung und Gesunderhaltung
+ Rehabilitation nach Erkrankungen und nach Operationen
+ Linderung von Altersbeschwerden
+ allgemeine Bewegungseinschränkungen, Rückenschmerzen
+ Arthrosen aller Art
+ Ellbogendsyplasie (ED), Hüftdysplasie (HD)
+ Taktunreinheiten, Schrittverkürzungen
+ unklare Lahmheiten
+ Muskelverspannungen
+ Probleme beim Aufstehen und Positionswechsel
+ Nach Stürzen, um frühzeitig Probleme zu vermeiden
+ Leistungsoptimierung bei Sporthunden


Ernährungsberatung: Gesundheit beginnt immer im Napf!!!

+ Ausführliche und individuelle Ernährungsberatung und Erstellung eines Futterplans
+ Überprüfung und Abstimmung des bestehenden Futterplans
+ Austestung des geeigneten Futters mit Hilfe der Bioresonanz
+ Beratung bei speziellen Krankheitsbildern und Einschränkungen
+ Individuelle BARF-Beratung mit Planerstellung

Bei sehr vielen Beschwerdebildern und Erkrankungen lassen sich mit einer Umstellung auf hochwertiges und artgerechtes Futter deutliche Verbesserungen bis hin zum Verschwinden der Symptome erreichen.

+ Allergien / Futtermittelunverträglichkeiten
+ Übergewicht / Untergewicht
+ Gelenkerkrankungen / Arthrose / Arthritis
+ Haut-, Fell- und/oder Krallen-/Hufprobleme
+ Stoffwechselstörungen
+ Verdauungsprobleme / Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
+ Lebererkrankungen
+ Nierenerkrankungen
+ ernährungsbedingten Verhaltensproblemen
+ Krebserkrankungen
+ und viele andere

Als Ernährungsberaterin (geprüft und zertifiziert nach Swanie Simon und nach Heidi Herrmann (Hundeernährungs- und Gesundheitsberater und Katzenernährungsberaterin) erstelle ich Ihnen individuell auf Ihr Tier zugeschnitten einen artgerechten und ausgewogenen Ernährungsplan. Das ist die Grundlage der Tiergesundheit.


Akupunktur nach der TCVM (Traditionelle Chinesische Veterinär-Medizin)

Die Akupunktur als Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin stellt die Lebensenergie Qi in den Mittelpunkt. Bei Gesundheit fließt das Qi harmonisch durch den Körper. Entstehen Blockierungen im Fluß der Energie, geraten die Abläufe ins Stocken und Beschwerden und Krankheiten entstehen.

Durch das Stimulieren von bestimmten Körperpunkten mit der Nadel oder dem Laser, wird der Fluß der Energie wieder in Gang gebracht. So können sich Blockaden und Störungen wieder auflösen. Durch diese ganzheitliche Betrachtung kann die Akupunktur auf nahezu alle Beschwerden und Krankheitsbilder (unterstützend) angewandt werden.


Meine Qualifikationen:

+ zertifizierte Tierheilpraktikerin (VDT)
+ zertifizierte Bioresonanztherapeutin nach Paul Schmidt
+ zertifizierte Pferde- und Hundeosteopathin (nach Dr. Severin Stehling und Barbara Welter-Böller)
+ zertifizierte Ernährungs- und Barf-Beraterin nach Swanie Simon und Heidi Herrmann
+ zertifizierte Akupunkturpraktikerin nach Tina Doxtader

alle Tierheilpraktiker