alle Tierheilpraktiker

Canes sani - Gesunde Hunde - Ihre Tierheilpraktikerin in der Nähe von Lüneburg und Lauenburg

aktualisiert: 17.01.2021 | Datum: 14.01.2021 | Aufrufe: 847
Tierheilpraxis - Hundephysiotherapie

Ihr Hund kratzt sich und Sie wissen nicht warum?
Sie gehen zum Tierarzt, er behandelt und bald beginnt alles wieder von vorn?
Ihr Hund hat HD, ED, Arthrose?
All das und noch viel mehr sind Gründe für Canes sani!
Praxis:
Canes sani - Gesunde Hunde - Ihre Tierheilpraktikerin in der Nähe von Lüneburg und Lauenburg
Straße:
Am Sportzentrum
Ort:
21522 Hohnstorf (Elbe) (D - Niedersachsen)
Kontakt:
Gabriele Engelbart
Telefon:
04139 8190265 od. 0176 72513185
Fax:
04139 7714996
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

weitere Informationen

Mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt können Sie nach 1 oder 2 Sitzungen bereits wissen, warum sich Ihr Hund ständig kratzt und beißt. Oder Sie erfahren, woran es liegt, dass Ihr Hund sich immer wieder übergibt oder auch Durchfall hat. Diese Form der Bioresonanz ermöglicht es Ihnen sogar, gesundheitliche Probleme in Erfahrung zu bringen, die erst noch dabei sind, sich zu entwickeln. In 2020 hat es eine sehr erfolgreiche Studie über die wirkungsvolle Bekämpfung von Schmerzen gegeben.

Ihr Hund soll nicht permanent Schmerzmittel erhalten? Dann kann außerdem die Mittelfrequenz-Elektrotherapie helfen. Ergänzend kommen Mittel aus der Pflanzenheilkunde und/oder Vitalpilze zum Einsatz und hin und wieder auch ein homöopathisches Mittel.

2020 habe ich außerdem folgende Ratgeber bei Amazon veröffentlicht:

- Gewitterangst und Silvesterstress
- Tausende an Tierarztkosten sparen
- Hunde ausreichend impfen
- Kastration und Gesundheit beim Hund
- Spielzeug für Hunde

Aktuell sind sie noch sehr günstig zu beziehen.

Über Homöopathie streiten sich die Geister. Für mich gilt die Devise: Wer heilt, hat Recht!
Unterstützen Sie Ihren Hund, dass er sich auch mit 12 oder 14 Jahren noch begeistert bewegen mag. Voller Lebensfreude, artgerechter Bewegung und maximaler Lebensfreude.
Wichtig im Umgang mit Hunden ist, den "Hunde-Knigge" zu beachten, also die Körpersprache des Hundes. Um Missverständnisse zu vermeiden und möglichen Schaden abzuwenden. Mehr dazu in meinen Ratgebern bei Amazon.
Oft sind es ganz einfache Mittel, die eine große Wirkung haben, wie auf dem Foto: Mit Tellington Ttouch den Hund fokussierter durch den Slalom bewegen. Faszinierend, wenn Sie das einmal erleben konnten. Und er tut etwas für seinen Bewegungsapparat.

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Tierheilpraktiker