alle Katzenzüchter
<< Maine Coon

Maine Coon-Züchter "Blackberry´s"

Datum: 05.12.2018 | Aufrufe: 3652
Maine Coon im Bild.
Züchter:
Blackberry´s
Rasse:
Nächster Wurf:
keine Angabe
Straße:
Hoppenmeer 54
Ort:
33129 Delbrück (D - Nordrhein-Westfalen)
Kontakt:
Sylvia Esch-Völkel
Telefon:
05244 975150 od. 0173 2622514
Fax:
05244 975151
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Blackberry´s Maine Coon Hobbyzucht seit 1992 in Delbrück, Nordrhein Westfalen.

Unser Bestreben ist es, diese Katzenrasse robust, das bedeutet gesund und kräftig, mit liebevollem Charakter zu züchten.

Die meisten unserer Katzenkinder bekommen einen Indianernamen, da wir unseren Kitten einen besonderen Namen geben wollen, der zu ihnen paßt.

Uns ist es wichtig, ein gutes Zuhause für unsere Kitten zu finden, daher sind wir bestrebt, gut vorher aufzuklären. Futtergewohnheiten, Pflege dieser Edelkatze sind genauso Inhalt wie die Gesunderhaltung der Samtpfoten.

Die Maine Coon ist eine sehr intelligente Katze, welche nicht nur Wasserhähne und Türen öffnen kann, sondern auch gerne apportiert. Nicht umsonst heißt es „der Hund im Katzenkostüm“. Diese Rassekatze benutzt gerne ihre Pfoten, nicht nur beim Fressen, sondern auch beim Wasser trinken. Für ihre Größe hat sie eine zarte und leise Stimme und ist ein hervorragender Jäger.

Die Maine Coon ist sehr „sozial“ eingestellt, liebt die Gesellschaft anderer Katzen und duldet auch Hunde oder kleinere Heimtiere, wie Meerschweinchen oder Kaninchen.

Unsere Katzenzucht ist ein reines Hobby, welches wir sehr ernst nehmen. Unsere Verpaarungen sind sorgfältig geplant. Gesundheit und Wohlbefinden stehen in der Prioritätenliste an oberster Stelle. Außerdem züchten wir mit Linien welche nicht an jeder „Straßenecke“ zu finden sind.

Unsere Babys dürfen uns frühestens ab der 13. Lebenswoche verlassen. Sie sind dann stubenrein, mehrfach entwurmt, gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen geimpft und haben eine Ahnentafel des Katzenvereines Grand Prix e.V.

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Katzenzüchter
<< Maine Coon