alle Katzenzüchter
Maine Coon

Maine Coon-Züchter "Maine Coon von der Ellernaue"

Datum: 10.07.2019 | Aufrufe: 20
Maine Coon im Bild: Unser Weltchampion Cyril von der Ellernaue freut sich auf Ihren Besuch .
Züchter:
Maine Coon von der Ellernaue
Rasse:
Nächster Wurf:
um den 13.05.2019
Straße:
Wiesenstr. 7
Ort:
04687 Trebsen (D - Sachsen)
Kontakt:
Frau Gerda Thieme
Telefon:
0343 8344566 od. 0162 7323030
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Wir sind eine kleine Maine Coon Katzenzucht, welche im Muldentalkreis in der Nähe von Grimma im Frühjahr 2003 begann und inzwischen unsere Haushalte in Altenhain und Halle mit Leben erfüllt. Unsere Zucht wurde im Jahr 2009 und bei einer Nachkontrolle in 2013 vom Landratsamt Landkreis Leipzig amtstierärztlich kontrolliert und bestätigt.

Viele Jahre teilten wir unser Leben mit Perser Colorpiont Katzen und unserer Hauskatze Emmeria.Im März 2003 kam der kleine Krümel zu uns und wir erlebten die Faszination Maine Coon. Krümel ist nun ein stattlicher Kater geworden und hat bereits in seinem Sohn Cyril und Enkel Dumas tolle Nachfolger gefunden. Unsere sanften Riesen suchen ständig unsere Nähe und dürfen als Familienmitglieder bei keiner Gelegenheit fehlen.

Alle unsere Katzen führen ein abwechslungsreiches Leben. Tagsüber genießen sie die Natur in unseren großen Freigehegen. Wenn wir zu Hause sind, tollen sie in unserem Haus herum und sorgen mit ihrem unvergleichlichem Wesen für viel Freude und Entspannung. Ein Teil unserer Vierbeiner wohnt auch in unseren Stadtwohnungen.

Unsere Kitten wachsen stets im Haus bzw. in der Wohnung auf und sind daher auch als reine Wohnungskatzen geeignet. Wir legen neben der gepflegten Aufzucht auch auf die besonnene Auswahl der neuen Eltern unserer Katzenkinder großen Wert. Der spätere Kontakt und die Begleitung bei allen Fragen der Haltung, Ernährung und Pflege sind für uns selbstverständlich. Die Entwicklung und das Wohl unserer Kätzchen liegen uns sehr am Herzen.

Wir streben mit unserer Zucht eine robuste, naturbelassene, gesunde und typvolle Maine Coon mit offenem Blick, kantiger Schnauze und aufgeschlossenem, freundlichem Wesen an, ohne jeden Trend mitzumachen. Wir können uns auf Nachwuchs in den Farben black, blue, red und tortie, mit und ohne tabby, auch mit weiß sowie silver freuen. Unsere große Liebe gilt dabei dem Blau.

Unsere Katzen sind auf HCM per Gentest und ab dem entsprechenden Alter auch per Ultraschall getestet. Auch auf PKD testen wir per Ultraschall bei unseren Zuchtkatzen.

Wie gesagt, die Farbe blau hat es uns besonders angetan. Sehr stolz sind wir darüber, dass unser Kater Cyril von der Ellernaue aus einer Verpaarung von Yakira mit Krümel den Weltchampiontitel errungen hat. Seinen Weg zum Weltchampion können sie auf unserer On Tour Seite, vergangene Ausflüge unter Berichte nachlesen. Cyril begeistert mit seinem aufmerksamen durchdringenden Blick und einem unvergleichlich lieben und aufgeschlossenen Wesen immer wieder viele Ausstellungsbesucher und wurde über 80 x zum Publikumsliebling gewählt. Mittlerweile lässt er sich auf Ausstellungen gern durch seinen Sohn, unseren Großen Europachampion Dumas von der Ellernaue vertreten.

Ein neues, aufregendes Kapitel hat mit der Richterausbildung von Dana begonnen. Nach einer erfolgreichen Richterschülerprüfung am 28. Oktober 2007 in Aue und 15 Tagen als Richterschüler auf internationalen Ausstellungen, davon je 2 in Schweden und Dänemark, hat sie am 17. Mai 2009 ihr erstes Richterexamen in Theorie und Praxis erfolgreich abgeschlossen. Sie darf damit die Rassen Maine Coon, Norwegische Waldkatze und Sibirische Katze auf Ausstellungen richten. Nach weiteren Schülertagen in Deutschland,Frankreich, den Niederlanden und Belgien sind im Herbst 2009 die Heiligen Birma und im Frühjahr 2010 die Ragdoll hinzugekommen. Kurz vor Weihnachten 2010 gesellten sich die Britisch Kurzhaar- und Britisch Langhaarkatzen sowie die Scottish Fold und Scottish Fold Langhaar und die Chartreux in die Liste der bestandenen Rassen. Nach längerer Pause kamen dann im Herbst 2012 noch die Exotic Shorthair und die Perser hinzu. Es stehen nun freilich noch viele andere Rassen an, mit denen sie sich in Zukunft befassen möchte und damit noch einige Jahre der Ausbildung und viele Prüfungen.

An dieser Stelle wollen wir freilich nicht unerwähnt lassen, dass wir unsere Vierbeiner nun wegen Dana’s Ausbildung nicht als das Nonplusultra ansehen. Die Zucht ist immer ein Weg und gescheit von der Show zu trennen. Zudem ist auch im Typ immer eine Bandbreite möglich, die es jedem Züchter in kleinen Grenzen auch erlaubt, einen gewissen Typ zu bevorzugen und nicht verpflichtet, immer den neuesten Trends nachzueilen. Wenn Eure Katzen einmal in den “Fängen” von Dana auf einer Ausstellung landen – sei es als Richterschüler oder einmal als Richter, dann spielt die eigene Zucht dabei keine Rolle, sondern nur die Kondition und zu beurteilenden Merkmale des an diesem Tag gesehen Kätzchen. Sie wird sich bemühen, diesem eigenen Anspruch stets gerecht zu werden.

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Katzenzüchter
Maine Coon