alle Deckkater
Britisch Kurzhaar

Britisch-Kurzhaar-Deckkater vom Züchter "Cattery of Mambaki"

Datum: 07.11.2018 | Aufrufe: 183
Britisch Kurzhaar im Bild.
Name:
Wabisabi's Bakiri
Züchter:
Cattery of Mambaki
Farbe:
Creme tabby ticked
Wurftag:
21.06.2014
Decktaxe:
200 €
Vater:
Laurence von der Sonneninsel
Mutter:
Quinny's Wild Thing vom grünen Werrathal
Ort:
10319 Berlin (D - Berlin)
Kontakt:
Elisa Richter
Telefon:
030 54785366
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Unser Kater empfängt wieder Damen!

Über unseren Deckkater:

Unser Deckkater darf sich bei uns frei in der Wohnung bewegen. Er ist teil unserer Familie und erhält alle Rechte und Zugänge zu Räumen, wie unseren anderen Mietzen. Da Bakiri weder stark makiert, noch agressiv gegenüber unseren Damen oder diesen gegenüber Ihm sind, gab es bisher keine Schwierigkeiten dieser Haltung. Bakiri ist ein äußerst lieber, verschmuster und anhänglicher Kater.

Farbe: Creme-ticked-tabby, trägt Cinnamon, gen. Lilac
geboren am: 21.06.2014
Blutgruppe: A/B
Stammbaum: im Original vorhanden, GdK

Tests:
FIV & FeLV: negativ
PKD: N/N
HCM: negativ (25.02.2016) vom zertifizierten Kardiologen PD Dr. med. vet. Marianne Skrodzi (Berlin) unauffällig geschallt.
negativ (18.11.2017) vom zertifizierten Kardiologen Dr. Robert Höpfner (Berlin) unauffällig geschallt.

Bisher hat er insgesamt 7 Würfe gezeugt mit einer Wurfstärke zwischen 4-7 Kitten.

Während des Deckaktes wird ein separater Raum für ihn und die Dame bereitgestellt.

Was sollte Ihre Katze mitbringen?

Ihre Katze sollte gegen alle gängigen Krankheiten (Katzenschnupfen etc.) nachweislich geimpft sein. Zudem sollten auf jeden Fall die Nachweise vorliegen, dass Ihre Katze auf FiV/FeLV und PKD geprüft wurde. Ein HCM-Schall wird sehr gerne gesehen, sofern dieser nicht älter als 2 Jahre ist. Außerdem wird bei Vertragsabschluss der Stammbaum der Katze vorgezeigt, sodass es sich nachweislich um eine legale Zuchtmietze handelt!

Wichtig ist, dass Ihre Katze mit der Blutgruppe A/B kompatibel ist.

Selbstverständlich stehen die Nachweise vom Deckkater ebenfalls zur Einsicht.

Bitte überprüfen Sie vorher, dass ihr Verein den GdK anerkennt und es dahingehend zu keinen Problemen kommt was eine Wurfanmeldung betrifft! Anfragen mit Katzen,die keinen Stammbaum besitzen nehmen wir nicht an.

Weitere Informationen gibt es auf unserer Webseite oder auch persönlich.
Gerne beantworten wir Fragen und sind auch offen für ein voriges kennen lernen.

Mit vielen herzlichen Grüßen,
die Mambakis

Beispiel Wurf mit Mia vom Akaziengrund
Beispiel Wurf mit Flori vom Akaziengrund
Beispiel Wurf mit Dju aus unserer eigenen Zucht
alle Deckkater
Britisch Kurzhaar