alle Jungkatzen
Thai

Thai-Kätzin, Wurftag: 01.04.2018

Datum: 08.11.2018 | Aufrufe: 7
Thai im Bild.
Rasse:
Name:
Priscilla, lieb und freundlich, anfänglich etwas schüchtern
Züchter:
-
Farbe:
beige -braun
Geschlecht:
Kätzin
Wurftag:
01.04.2018
Preis:
250 €
Vater:
-
Mutter:
-
Straße:
Postfach
Ort:
69259 Wilhelmsfeld (D - Baden-Württemberg)
Kontakt:
Frau Sybille Rienmüller
Telefon:
06220 5578
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

* 01.04.2018, Thai-Siam-Mix, weiblich, beige-braun, kastriert, mit anderen Katzen sowie mit Hunden verträglich, lieb und freundlich, anfänglich etwas schüchtern, noch kein großes Selbstvertrauen, sehr sozial und menschenbezogen, neugierig und verspielt und lustig.

Videos von Priscilla

https://youtu.be/P-G4dW4gp4k vom 24.10.2018
https://youtu.be/ZGg3FOW1I2U vom 24.10.2018
https://youtu.be/NAxNRAVVqSY vom 24.10.2018

Priscilla kam in der Katzenkolonie auf die Welt, die Patro betreut. Eines Tages bemerkte sie, dass die Kleine nicht O.K. ist. Sie sah krank und geschwächt aus und so nahm Patro sie mit und brachte sie in die Tierklinik. Die Diagnose war niederschmetternd. Priscilla hatte Katzenseuche. Das überstehen die wenigsten Katzenkinder - aber Priscilla war glücklicherweise noch in einer guten Verfassung und man konnte rechtzeitig mit der Behandlung beginnen. Zudem hat Priscilla einen starken Willen und so überlebte sie die Parvovirus-Infektion. Leider bleib aber eine leichte Ataxie zurück (s. Videos).

Die Ataxie ist für Priscilla kein Problem und behindert sie selbst eigentlich gar nicht. Außer, dass sie nicht in unkontrollierten Freigang darf, kann sie ein ganz normales Leben führen. Sie kann rennen, wenn auch nicht zu schnell und sie kann locker auf einen Kratzbaum springen und klettern.

Priscilla ist noch nicht sehr selbstbewusst was fremde Menschen anbetrifft. Wenn sie aber merkt, dass man ihr nichts Böses will, ändert sich ihre Zurückhaltung recht schnell und sie wird anhänglich, zutraulich und lässt sich gerne streicheln und knuddeln. Sie ist recht aktiv und ein cleveres Mädchen.

Mit ihresgleichen ist sie super freundlich und sozial und deshalb wird sie auch nicht als Einzelkatze vermittelt. Gerne zu einer oder mehreren, bereits in der neuen Familie vorhandenen Katzen in seinem Alter hinzu oder gerne im Doppelpack mit einer Mieze aus ihrer derzeitigen Gruppe.

Priscilla hat einen leichten Silberblick, was sie keineswegs stört und fast putzig aussieht.

Aufgrund ihrer Ataxie sollte sie kontrollierten Freigang bekommen. Darunter verstehen wir einen katzensicher eingezäunten Garten.

Priscilla wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und auch kastriert abgegeben.

Die Schutzgebühr kommt allein den Tieren selbst und dem Tierschutz zugute.
Den genauen Aufenthaltsort erfahren Sie über unseren Verein Tierhilfe Anubis e.V. in Wilhelmsfeld.
Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.
Näheres über unseren Verein und das Adoptionsverfahren auf unserer Homepage
www.tierhilfe-anubis.org

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Jungkatzen
Thai