alle Jungkatzen
Russisch Blau >>

Russisch-Blau-Kätzin, Wurftag: 01.05.2017

Datum: 28.10.2018 | Aufrufe: 134
Russisch Blau im Bild.
Rasse:
Name:
Sophie, super nett und freundlich, bevorzug die menschliche Freundschaft
Züchter:
-
Farbe:
rauchgrau-blau
Geschlecht:
Kätzin
Wurftag:
01.05.2017
Preis:
250 €
Vater:
-
Mutter:
-
Straße:
Postfach
Ort:
69259 Wilhelmsfeld (D - Baden-Württemberg)
Kontakt:
Frau Sybille Rienmüller
Telefon:
06220 5578
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

* 01.05.2017, Russisch Blau - Mix, rauchgrau - blau, kastriert, total süß, sehr freundlich, menschenbezogen, super verschmust, sehr sozial, anfänglich etwas zurückhaltend.

Sophie wurde unter einem Busch gefunden, wo sie versuchte, ihre fünf Babys vor dem Sturm und Regen zu schützen. Aber es war ein starkes Unwetter und die Kleinen und Sophie waren pitschnass. Sophie war richtig dankbar als man sie und ihre Jungs aus dieser misslichen Lage rettete und in einer Box ins Tierheim brachte. Sie schnurrte sogar und rieb ihr Köpfchen an den Helfern.

Sophie war eine wunderbare Mama, die sich vorbildlich um ihre fünf kleinen Jungs kümmerte. Wir stellen die Kleinen separat vor. Sie ließ auch Silvia ohne Probleme an die kleine Familie ran - sie hatte volles Vertrauen zu ihr, obwohl Sophie anfangs Fremden gegenüber etwas zurückhaltend ist.

Sophie ist super nett und freundlich, bevorzugt aber die menschliche Freundschaft. Sie ist sozial zu den anderen Katzen aber sie braucht deren Kontakt nicht so nötig wie den des Menschen. Sie ist eine Katze, die eher ihre eigenen Wege geht. Sie ist sehr selbstbewusst und weiß was sie will. Ansonsten ist sie ausgeglichen und nicht übermäßig verspielt.

Auch wenn Sophie nicht zwingend mit anderen Katzen im Körbchen kuscheln will, werden wir sie auf keinen Fall als Einzelkatze vermitteln.

Zudem soll sie in ihrem neuen Zuhause auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Sophie wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben.

Die Schutzgebühr kommt allein den Tieren selbst und dem Tierschutz zugute.
Den genauen Aufenthaltsort erfahren Sie über unseren Verein Tierhilfe Anubis e.V. in Wilhelmsfeld.
Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Näheres über unseren Verein und das Adoptionsverfahren auf unserer Homepage
www.tierhilfe-anubis.org

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Jungkatzen
Russisch Blau >>