alle Mischlingskatzen ab 6 Monate
Thai

Thai-Mischlings-Kater, Wurftag: 01.01.2013

Datum: 30.10.2019 | Aufrufe: 17
Thai im Bild.
Rasse:
Name:
Charlie sehr sozial, selbständig, sehr sehr freundlich und liebenswert, verschmust und sehr menschenbezogen, für sein Alter noch recht spielfreudig sucht Familie
Farbe:
sealpoint
Geschlecht:
Kater
Wurftag:
01.01.2013
Preis:
250 €
Straße:
Postfach
Ort:
69259 Wilhelmsfeld (D - Baden-Württemberg)
Kontakt:
Frau Sybille Rienmüller
Telefon:
06220 5578
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Charlie stand eines Tages in einer Schachtel vor dem Tierheim in Orihuela. Auf der Schachtel stand "wir können uns nicht mehr um Charlie kümmern". Ja, und damit war Charlies Schicksal besiegelt. Sehr traurig für den armen Kater. Charlie war todunglücklich im Tierheim und so durfte er zu Carla in Pflege umziehen.

Charlie ist super super verschmust mit dem Menschen und er mag es auch gerne, wenn man mit ihm spielt. Er ist sozial mit anderen Katzen aber er kann nicht viel mit ihnen anfangen. Charlie ist nicht der Kater, der mit anderen Katzen im Körbchen kuschelt, er ist eher selbständig. Er mag keinerlei Streitigkeiten oder Ärger - er zieht sich dann immer schnell zurück. Er ist auch sehr geräuschempfindlich und sollte daher in einen ruhigen Haushalt vermittelt werden, wo er seine Zuneigung und Aufmerksamkeit erhält. Bei Carla sind derzeit zu viele Katzen und das ist Charlie zu viel und zu unruhig und zudem kann Carla ihm nicht ausreichend viel Zeit schenken.

Wir werden Charlie dennoch nicht in Einzelhaltung vermitteln. Auch wenn er nicht unbedingt mit anderen Katzen kuscheln will, so ist er doch sozial und mag deren Anwesenheit. Es sollten in seiner neuen Familie 1, max. 2 devote und ruhige Katzen leben.

Und, er soll auch ungehinderten Freigang in ruhiger, verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Er wird FIV und Leukose getestet, Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft, entwurmt, kastriert und gechipt übergeben.

Die Schutzgebühr kommt allein den Tieren selbst und dem Tierschutz zugute.
Den genauen Aufenthaltsort erfahren Sie über unseren Verein Tierhilfe Anubis e.V. in Wilhelmsfeld.
Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Näheres über unseren Verein und das Adoptionsverfahren auf unserer Homepage
www.tierhilfe-anubis.org

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingskatzen ab 6 Monate
Thai