alle Mischlingskatzen ab 6 Monate
Siam

Siam-Mischlings-Kätzin, Wurftag: 12.08.2018

Datum: 26.08.2021 | Aufrufe: 23
Siam im Bild.
Rasse:
Name:
Soraya (Einzelkatze)
Farbe:
tortie-point
Geschlecht:
Kätzin
Wurftag:
12.08.2018
Preis:
250 €
Straße:
Postfach
Ort:
69259 Wilhelmsfeld (D - Baden-Württemberg)
Kontakt:
Canan Yeni
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

12.08.2018 Thai-Siam, tortie point; lieb, anhänglich, verschmust, menschenbezogen

Diese hübsche Thai-Siam Katze wurde mit ihren vier Babies (gerade mal 1 Tag alt) in einem Abflussrohr gefunden. Sie hatten großes Glück, dass sie dort entdeckt wurden und dann zu Edith in die Katzenherberge umziehen konnten. Dort durfte die liebevolle Mama ihre Babies in sicherer Umgebung aufziehen.

Ihre Babies sind nun fast drei Monate alt und werden auf unserer Homepage separat vorgestellt. Wie sie sucht auch Soraya ein schönes Zuhause.
Wir vermuten, dass Soraya einst ein Zuhause hatte, dort aber nicht gerade liebevoll gehalten wurde, und als sie trächtig war, setzte man sie einfach aus.
Soraya ist eine sehr menschenbezogene, verschmuste und liebe Katze. Ihre Artgenossen mag sie nur bedingt. Sicherlich war sie als Einzelkatze gehalten worden und ist das Sozialleben mit ihren Artgenossen nicht gewohnt.
Bei Edith hat sie nun Freigang, aber sie macht keinerlei Anstalten, sich mit anderen Katzen zu befassen. Sie braucht sie nicht.
Wir könnten uns vorstellen, dass sie als Einzelkatze leben kann, allerdings soll sie dann auf keinen Fall den ganzen Tag allein sein. Sie braucht Menschen.

Soraya soll ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, in dem eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

25.07. Update Edith: Die Kleinen von Soraya sind nun mehr und mehr flügge und brauchen ihre Mama kaum noch. So geht Soraya auch ihrer Wege und dabei stellt sich heraus, dass sie die anderen Katzen regelrecht meidet. Sie will nicht in ihrer Nähe sein.
Daher würden wir Soraya als Einzelkatze vermitteln. Aber wie schon zuvor erwähnt, nur mit ungehindertem Freigang und einer Katzenklappe, und sie sollte auf keinen Fall den ganzen Tag allein sein.

Sie ist auf FIV und Leukose getestet, gegen Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft sowie entwurmt, gechipt und kastriert.
Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.
Näheres über unseren Verein und das Vermittlungsverfahren auf unserer Homepage
www.tierhilfe-anubis.org

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingskatzen ab 6 Monate
Siam