alle Mischlingskatzen ab 6 Monate
<< Siam

Siam-Mischlings-Kätzin, Wurftag: 01.02.2020

Datum: 23.02.2021 | Aufrufe: 65
Siam im Bild.
Rasse:
Name:
Amora - sehr verschmust und selbstbewusst
Farbe:
tabby-point
Geschlecht:
Kätzin
Wurftag:
01.02.2020
Preis:
250 €
Straße:
Postfach
Ort:
69259 Wilhelmsfeld (D - Baden-Württemberg)
Kontakt:
Frau Sybille Rienmüller
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

* 01.02.2020 Thai-Siam-Mix
Charakter: sehr sozial, freundlich, sehr verschmust, friedvoll, selbstbewusst

Amora hatte einen Autounfall und man fand sie schwer verletzt auf der Straße. Sie kam sofort in die Tierklinik und man stellte fest, dass sie eine Diaphragma-Hernie (Zwerchfellbruch) hatte. Sie wurde am 16.09. erfolgreich operiert.
Am 28.10. wurde eine erneute Röntgenaufnahme gemacht und dabei stellte man fest, dass Amora auch einen Beckenbruch hatte, der aber zwischenzeitlich schon wieder verwachsen war. So entschied man, das auch so zu belassen.
Am 10.12. kam Amora erneut in die Klinik, weil sie in den letzten Tagen nicht in der Lage war ihren Schwanz zu heben, um ihren Stuhlgang zu verrichten. Erneut wurde eine Röntgenaufnahme gemacht und man konnte erkennen, dass das Becken schlecht zusammengewachsen war und einen schmerzhaften Druck auf den Dickdarm verursachte. Also wurde das arme Mädchen am 14.12. erneut in Narkose gelegt und das Becken operiert. Das Becken wurde mit 2 Platten fixiert, die aber nicht wieder entfernt werden müssen. Nun ist alles wieder gut, und Amora hat sich von all den Strapazen auch wieder sehr gut erholt. Sie kann ein ganz normales Leben führen - sie kann laufen, springen und klettern.

Amora ist eine sehr liebevolle und knuffige Katze, sie liebt es zu schmusen und ist sehr menschenbezogen. Von ihren Artgenossen ist sie nicht so sehr begeistert. Aber Hunde liebt sie. Derzeit ist sie auf einer Pflegestelle, wo zwei Galgos leben, und sie schläft mit ihnen im Körbchen. Allerdings sollten die Hunde in der neuen Familie nicht zu hektisch sein und sie nicht bestürmen.

Amora wird nicht als reine Wohnungskatze vermittelt. Amora wäre eine gute Option für eine Familie mit lieben Kindern und auch für Leute, die noch keine große Katzenerfahrung haben. Gern zu katzenaffinen Hunden hinzu. Eine andere Katze muss nicht wirklich präsent sein.

In ihrem neuen Zuhause soll sie ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Sie wird auf FIV und Leukose getestet, gegen Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft sowie gechipt, kastriert und entwurmt abgegeben.
Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.
Näheres über unseren Verein und das Vermittlungsverfahren auf unserer Homepage www.tierhilfe-anubis.org

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingskatzen ab 6 Monate
<< Siam