alle Mischlingskatzen ab 6 Monate
<< Russisch Blau >>

Russisch-Blau/Europäisch-Kurzhaar-Mischlings-Kätzin, Wurftag: 01.10.2015

Datum: 11.06.2019 | Aufrufe: 90
Russisch Blau im Bild.
Name:
Azu, eine kleine Prinzessin, super verschmust und sozial. Etwas grob in Spielverhalten
Farbe:
rauchgrau- beige Einschlüsse
Geschlecht:
Kätzin
Wurftag:
01.10.2015
Preis:
185 €
Straße:
Postfach
Ort:
69259 Wilhelmsfeld (D - Baden-Württemberg)
Kontakt:
Frau Sybille Rienmüller
Telefon:
06220 5578
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

* Oktober 2015, weiblich, EKH-Russich Blau-Mix, rauchgrau - beige Einschlüsse, kastriert, mit anderen Katzen sowie mit Hunden verträglich.

Charakter/Temperament: lieb und freundlich, sehr sozial, verschmust und menschenbezogen.

Videos von Azu: https://youtu.be/pEB20fxAk6g

Azu lebte bei einer Dame in einer Katzengruppe mit drei weiteren Katzen, unter anderem Tigra (wir stellen sie separat vor). Als sie ihren Urlaub plante, fragte sie Lucia, ob sie ihre Katzen in Urlaubspflege nehmen könnte und Lucia stimmte zu. Aber die Dame hat sich nie wieder zurückgemeldet. Lucia rief sie an, wann sie denn ihre Katzen wieder abholen würde und sie meinte nur, sie können die Katzen nicht mehr zurücknehmen, da sie nun in einem Appartement wohnt, wo sie keine Tiere halten darf. Es ist unfassbar ......

Azu ist eine etwas spezielle Katze. Sie schmust zu gerne, gibt aber auch ihrem Wohlbefinden Ausdruck, indem sie leichte Liebesbisse verteilt (s. Video). Daher würden wir sie nicht zu kleinen Kindern vermitteln wollen. Mit anderen Katzen spielt sie etwas grob - fast nach Katerart. Das heißt sie braucht einen Partner(in), der/die auch eher derb spielt, allerdings sollte es kein dominantes Tier sein. Azu spielt gerne mit anderen Katzen, ist auch super sozial, ist aber keine Katze, die mit den anderen im Katzenkörbchen kuscheln möchte. Wenn sie ihre Ruhe haben will, zieht sie es vor, alleine an einem kuscheligen Plätzchen zu schlafen. Sie ist wie eine kleine Prinzessin.

Azu soll Freigang in sicherer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Sie wird auch nicht als Einzelkatze vermittelt. Es sollte noch eine oder auch 1-2 toughe Katzen in ähnlichem Alter in der neuen Familie sein oder gerne auch zusammen mit einem Kumpel aus ihrer jetzigen Gruppe.

Azu wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert abgegeben.

Die Schutzgebühr kommt allein den Tieren selbst und dem Tierschutz zugute.
Den genauen Aufenthaltsort erfahren Sie über unseren Verein Tierhilfe Anubis e.V. in Wilhelmsfeld.
Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Näheres über unseren Verein und das Adoptionsverfahren auf unserer Homepage www.tierhilfe-anubis.org

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingskatzen ab 6 Monate
<< Russisch Blau >>