alle Mischlingskatzen ab 6 Monate
Russisch Blau >>

Russisch-Blau-Mischlings-Kater, Wurftag: 01.01.2017

Datum: 26.08.2021 | Aufrufe: 55
Russisch Blau im Bild.
Rasse:
Name:
Michi
Farbe:
graublau
Geschlecht:
Kater
Wurftag:
01.01.2017
Preis:
250 €
Straße:
Postfach
Ort:
69259 Wilhelmsfeld (D - Baden-Württemberg)
Kontakt:
Canan Yeni
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

*01.01.2017 Russisch Blau, graublau, männlich; anfangs ängstlich und schüchtern, ruhig und sehr friedvoll, sehr sozial und sehr freundlich zu anderen Katzen, aber eher unabhängig

Michi hatte einen Autounfall und schleppte seine Hinterläufe hinter sich her. So fand man ihn auf der Straße, und natürlich wurde er umgehend zum Tierarzt gebracht. Die Röntgenaufnahmen zeigten, dass seine linke Hüfte gebrochen war. Diese wurde operiert und mit einer Platte stabilisiert. Am rechten Oberschenkelknochen wurde eine Exzision vorgenommen, siehe Röntgenbilder.

Alles ist gut verheilt, und Michi hat seine Sensibilität und Beweglichkeit wiedererlangt. Er kann auch problemlos das Katzenklo benutzen. Allerdings tritt er manchmal mit dem linken Hinterbein mit der Rückseite der Zehen auf, anstatt mit der ganzen Pfote. Ansonsten kann Michi ganz normal laufen. Ob er klettern kann, ist im Tierheim schwer zu eruieren.

Michi ist anfänglich den Menschen gegenüber, die er nicht kennt, sehr ängstlich und schüchtern. Er ist ein sehr friedlicher und lieber Katermann, mit einem sehr feinen Charakter. Michi ist ein ruhiger Junge und kann sehr gut mit anderen freundlichen, ruhigen Katzen leben. Er hat aber kein Interesse daran, mit ihnen im Körbchen zu kuscheln. Er ist eher eigenständig, aber wie bereits erwähnt sehr sozial.

Das richtige Zuhause für Michi ist eine eher ruhige Familie. Man muss ihm Zeit und Geduld entgegenbringen, damit er seine anfängliche Scheu ablegen und Vertrauen gewinnen kann. Und vor allem darf man ihn nicht überfordern. Daher wäre Erfahrung mit schüchternen Katzen von Vorteil.
Ebenso sollte man sich nicht an seiner kleinen Behinderung der Hinterläufe stören.
Vor Hunden hat Michi Angst, und kleine Kinder wären sicherlich zu unruhig für ihn.

Wir werden Michi nicht als Einzelkatze vermittel, aber gern zu einer oder zwei anderen Katzen in ähnlichem Alter, die bereits in der Familie leben, hinzu. Oder auch gern im Doppelpack mit einem Kater aus seiner jetzigen Gruppe.

Er soll auch ungehinderten Freigang in ruhiger, verkehrsarmer Umgebung oder alternativ einen katzensicher eingezäunten Garten bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, in dem eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Er ist negativ auf FIV und Leukose getestet, gegen Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft sowie entwurmt, gechipt und kastriert.

Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingskatzen ab 6 Monate
Russisch Blau >>