alle Mischlingskatzen ab 6 Monate
Europäisch Kurzhaar

Europäisch-Kurzhaar-Mischlings-Kätzin, Wurftag: 01.01.2019

Datum: 16.11.2021 | Aufrufe: 15
Europäisch Kurzhaar im Bild.
Name:
Pantera - Notfall!
Farbe:
schwarz mit weißem Brustfleck
Geschlecht:
Kätzin
Wurftag:
01.01.2019
Preis:
185 €
Straße:
Postfach
Ort:
69259 Wilhelmsfeld (D - Baden-Württemberg)
Kontakt:
Frau Sybille Rienmüller
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

*01.01.2019 EKH, schwarz mit weißem Brustfleck; sehr sehr verschmust und anhänglich mit Menschen, eine süße Maus, mag geknuddelt und beschmust werden

Man wurde auf Pantera aufmerksam, als sie Futter suchend um den Müllcontainer strich und versuchte, miauend mit den Leuten auf der Straße Kontakt aufzunehmen. Sie wollte gestreichelt werden und suchte Hilfe bei Menschen. Sie war auch schon kastriert, was heißt, dass sie definitiv ausgesetzt worden ist.

Pantera kennt offensichtlich keine anderen Katzen. Im Tierheim hat sie Angst vor ihnen. Es scheint, sie ist als Einzelkatze aufgewachsen. Sehr schade :-(. Nun wird sie sich in ihrem Alter eventuell schwer tun, sich an andere Katzen zu gewöhnen. Im Moment hält sie sich nur in einer Höhle des Kratzbaums auf und beobachtet die anderen. Sie verliert auch stark an Gewicht, was immer ein schlechtes Zeichen ist. Silvia hat tatsächlich Angst, dass sie sich aufgibt. Pantera ist sehr sehr unglücklich, und sie muss schnell raus aus dem Tierheim.

Pantera liebt die Menschen. Sie liebt es, geknuddelt zu werden man kann ihr viele Küsse geben, und sie hält still hin und genießt es. Sobald Silvia ins Katzenzimmer kommt, reibt sie ihr Köpfchen an ihren Beinen und begrüßt sie maunzend.

Pantera muss ganz dringend aus dem Tierheim raus, und daher suchen wir für sie schnell eine liebe Familie oder auch gern einen Pflegeplatz.
Die perfekte Familie für Pantera wäre eine Familie, die mit ihr schmust und sie knuddelt.
Auch für Katzen-Anfänger wäre Pantera bestens geeignet und ältere, liebe Kinder sind herzlich willkommen.
Auch wenn Pantera derzeit noch Angst vor anderen Katzen hat, so denken wir, dass sie sich mit ein bis zwei lieben, ruhigen, selbständigen und nicht dominanten Katzen arrangieren würde . Auf alle Fälle braucht man Geduld und muss ihr Zeit und auch Rückzugsmöglichkeiten geben.

Sie soll auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, in dem eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Pantera wird auf FIV und Leukose getestet, gegen Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft sowie entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben.
Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingskatzen ab 6 Monate
Europäisch Kurzhaar