alle Mischlingskatzen ab 6 Monate
Europäisch Kurzhaar

Europäisch-Kurzhaar-Mischlings-Kätzin, Wurftag: 11.06.2015

Datum: 06.12.2019 | Aufrufe: 49
Europäisch Kurzhaar im Bild.
Name:
Chile sehr friedvoll und ausgeglichen, eher ruhig, super lieb, verschmust, genügsam und sehr sozial sucht Schmuser
Farbe:
tricolor
Geschlecht:
Kätzin
Wurftag:
11.06.2015
Preis:
185 €
Straße:
Postfach
Ort:
69259 Wilhelmsfeld (D - Baden-Württemberg)
Kontakt:
Frau Sybille Rienmüller
Telefon:
06220 5578
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Diese hübsche Glückskatze mir ihren wunderschönen Augen hatte bislang kein schönes Leben. Sie hatte zwar ein Zuhause aber sie musste draußen leben, durfte nicht ins Haus, bekam keine Streichel - und Schmuseeinheiten, hatte keinen warmen Schlafplatz und bekam lediglich ihr Fressen vor die Tür gestellt. Ein Volontär von Santa Pola kannte die Familie und war ab und an dort zu Besuch. Er bemerkte, wie unglücklich Chile war - sie bettelte um Streicheleinheiten, versuchte immer wieder ins Haus zu kommen aber die Familie ignorierte es vollkommen. Sie waren an der Katze nicht interessiert. Der Volontär versuchte die Leute davon zu überzeugen, dass sie Chile als Familienmitglied aufnehmen sollen aber sie wollten dies partout nicht. So wurde Rosa, die Katzenspezialistin aus Santa Pola, informiert und sie besuchte die Familie, um sich ein Bild von Chiles Situation zu machen. Als Rosa dort ankam, sprang Chile auf ihren Schoß, kuschelte sich in ihren Arm und signalisierte ihr, dass sie Zuneigung und Familienanhang möchte. So nahm Rosa diese liebevolle Katze mit zu sich nach Hause. Der Familie war es vollkommen egal. Es war in der Tat die beste Entscheidung, die Rosa getroffen hat und Chile darf nun bei hr auf Pflegeplatz bleiben, bis sie ihre eigene Familie gefunden hat.

Seit Chile bei Rosa ankam ist sie vollkommen relaxed, ausgeglichen, total sozial mit den anderen Katzen und einfach nur dankbar. Sie genießt die Streicheleinheiten, liebt es, mit Rosa zu kuscheln und ist nur glücklich. Chile ist eine ruhige Katze. Sie beobachtet gerne, was um sie herum geschieht. Sie ist bescheiden und genügsam und freut sich, wenn man mit ihr schmust und kuschelt.

Aber zu ihrem endgültigen Glück gehört nun ihre eigene Familie. Der ideale Platz für Chile wäre eine eher ruhige Familie, gerne mit größeren Kindern, wo es nicht mehr so hektisch zugeht. Vor großen Hunden, die lebhaft sind, hat sie Angst. Kleine, ruhige Hunde sind kein Problem. Auch mit den anderen Katzen ist Chile vollkommen friedvoll und sozial. Eigentlich ist sie eine Traumkatze.

Wir werden Chile auf keinen Fall als Einzelkatze abgegeben, sondern nur zu einer oder mehreren, bereits in der Familie wohnenden Katze hinzu oder aber im Doppelpack mit einer Katze aus ihrer derzeitigen Gruppe.

Zudem soll sie ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Sie wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und auch kastriert abgegeben.

Die Schutzgebühr kommt allein den Tieren selbst und dem Tierschutz zugute.
Den genauen Aufenthaltsort erfahren Sie über unseren Verein Tierhilfe Anubis e.V. in Wilhelmsfeld.

Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Näheres über unseren Verein und das Adoptionsverfahren auf unserer Homepage
www.tierhilfe-anubis.org

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingskatzen ab 6 Monate
Europäisch Kurzhaar