alle Mischlingskatzen ab 6 Monate
Europäisch Kurzhaar

Europäisch-Kurzhaar-Mischlings-Kätzin, Wurftag: 01.07.2013

Datum: 23.10.2019 | Aufrufe: 12
Europäisch Kurzhaar im Bild.
Name:
Mücke
Farbe:
dreifarbig
Geschlecht:
Kätzin
Wurftag:
01.07.2013
Preis:
185 €
Straße:
Postfach
Ort:
69259 Wilhelmsfeld (D - Baden-Württemberg)
Kontakt:
Frau Sybille Rienmüller
Telefon:
06220 5578
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Edith sah diese hübsche, dreifarbige Katze auf der Straße herumirren und bemerkte, dass sie eine blutige Nase hatte. Sie hatte Mitleid mit dem armen Tier und brachte sie zum Tierarzt um sie untersuchen zu lassen.
Es stelle sich heraus, dass sie Nasenkrebs hat und sie wurde operiert, der Krebs entfernt und entsprechend behandelt. Da sie aber frisch operiert nicht auf die Straße zurück durfte, nahm Edith sie natürlich mit nach Hause, um sie gesund zu pflegen. Dabei entdeckte sie, dass es eine ganz liebe, verschmuste und zutrauliche Katze ist und Edith brachte es nicht übers Herz, sie nach ihrer Genesung wieder auf die Straße zu setzen.

Mücke ist eine ganz liebe und friedliche Katze. Bei Menschen, die sie noch nicht kennt, ist sie anfangs vorsichtig und etwas schüchtern. Man muss ihr etwas Zeit geben, damit sie sich eingewöhnt. Mit Edith ist sie vertraut und verschmust.

Mit anderen Katzen ist Mücke sehr sozial und daher wird sie auf keinen Fall als Einzelkatzen vermittelt und auch nicht als reine Wohnungskatze. Sie soll kätzische Gesellschaft bekommen.

Es wäre schön, wenn jemand dieser liebenswerten und friedliebenden Katze eine Chance geben würde.

Zudem soll sie in ihrem neuen Zuhause auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Mücke wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben.
Die Schutzgebühr kommt allein den Tieren selbst und dem Tierschutz zugute.
Den genauen Aufenthaltsort erfahren Sie über unseren Verein Tierhilfe Anubis e.V. in Wilhelmsfeld.
Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Näheres über unseren Verein und das Adoptionsverfahren auf unserer Homepage
www.tierhilfe-anubis.org

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingskatzen ab 6 Monate
Europäisch Kurzhaar