alle Hundezüchter
Maremmaner Hirtenhund

Maremmaner Hirtenhund-Züchter "del Monastero nero"

Datum: 07.03.2019 | Aufrufe: 17
Maremmaner Hirtenhund im Bild.
Züchter:
del Monastero nero
Nächster Wurf:
um den 01.04.2019
Straße:
Schulstraße 55
Ort:
06901 Kemberg OT: Dabrun (D - Sachsen-Anhalt)
Kontakt:
Herr Peter Jaskowiak
Telefon:
03491 450905 od. 0176 78742279
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

Am 1. April 2019 erwarten wir unseren J-Wurf. Unsere Welpen leben in den ersten Wochen bei uns im Haus und bekommen die erste Prägung auf alles, was den Alltag im Haus betrifft. Danach ziehen die Welpen und die Mutter um, wo sie dann Tag und Nacht freien Zugang zum Grundstück haben. Hier lernen die Welpen von der Mutter das richtige Verhalten auf dem Grundstück und können ganz nebenbei ihrem immer stärker werdenden Bewegungsdrang freien Lauf lassen. Etwas später kommen auch die anderen erwachsenen Hunde dazu. Auch dies ist wichtig, denn dadurch lernen sie das richtig Verhalten im Rudel. Ab der vollendeten achten Woche gehen die Welpen in ihr neues Zuhause. Zu diesem Zeitpunkt sind alle Welpen 4-mal entwurmt, haben die Grundimmunisierung und ihren ganz persönlichen Ausweis durch einen Chip auf der linken Halsseite. Die VDH-Ahnentafeln werden von uns persönlich übergeben oder kommen per Post in die neue Familie der Welpen.

alle Hundezüchter
Maremmaner Hirtenhund