alle Hundezüchter
Hovawart

Hovawart-Züchter "vom Moorental"

Datum: 06.07.2015 | Aufrufe: 3905
Hovawart im Bild: Enja als Welpe
Züchter:
vom Moorental
Rasse:
Nächster Wurf:
keine Angabe
Straße:
Am Kirchgarten 47
Ort:
99510 Apolda OT Oberndorf (D - Thüringen)
Kontakt:
Susanne Reichelt
Telefon:
036465 40226 od. 0177 3945764
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein Premium-Dosenfutter zum fairen Preis

weitere Informationen

Kleine Liebhaberzucht von Hovawarten

Wir blicken auf langjährige Zuchterfahrungen zurück -- ich bin in einem Hundezüchterhaushalt aufgewachsen, mit Deutschen Schäferhunden - und habe diese auch zu Prüfungen und Meisterschaften geführt. Später kehrte ich zur Liebe meiner Kindheit - den Cocker Spanieln zurück und züchete erfolgreich einfarbige Cocker.
Ein neuer Mann in meinem Leben brachte auch den Wunsch nach einer großen Hunderasse mit. Und nach langer Suche, vielen Gesprächen und Ausstellung und der Lektüre vieler Bücher haben wir uns für einen Hovawart entschieden.

Nun ist die Zeit so schnell vergangen - unsere Enja von Mehringen hat mit sehr guten Ergebnissen ihre Anforderungen für eine Zuchtverwendung erfüllt,
die Jugend- und Erwachsenenkörungen ohne Beanstandungen absolviert,
vorzügliche Ausstellungsbewertungen erhalten
und HD und Schilddrüsentest gemeistert.

Jetzt ist es soweit - wir erwarten am 07.03.2008 unseren ersten Wurf Hovawarte und freuen uns riesig auf Baby´s und die neuen Menschen, die wir kennenlernen werden.

Wir züchten in der HZD im VDH. Mehr Info´s und die Zuchtbestimmungen unter www.hovawarte.com

Was wir von unseren Welpeneltern erwarten ist eine ganze Menge - aber das tun Sie ja - zu Recht - auch von uns.
Sie geben unserem Welpen ein liebevolles Zuhause auf Lebenszeit, lassen den Hund wachsen und gedeihen, nehmen diese Wesen in Ihre Familie auf und kümmern sich darum. Kümmern heißt: Zeit für Spaziergänge und eine hundgerechte Ausbildung. Zeit für Schmusestunden, gutes Futter und eine ordentliche tierärztliche Versorgung. Und vieles mehr

Wir wünschen uns einen frühzeitigen Kontakt - natürlich können Sie Ihren Welpen auch besuchen kommen. Und wir wünschen uns die Fortsetzung dieses Kontaktes über ein Hundeleben lang.

Wenn Sie neugierig geworden sind - rufen Sie an oder schreiben Sie uns!

Enja
und ihr Menschenrudel

und Enja heute
Wir haben Enja abgeholt - und seit dem sehr viel Spaß an und mit ihr gehabt
Und das sind Charly und Enja, verliebt und auch ein wenig erschöpft am Morgen des 06.01.08 nach dem zweiten hoffentlich erfolgreichen Deckakt in Schulzendorf
Und wie zu sehen ist, hat es auch geregnet, aber das hat uns mehr gestört als die Hunde;-)
alle Hundezüchter
Hovawart