alle Hundezüchter
Havaneser

Havaneser-Züchter "vom DREI - LÄNDER - ECK"

Datum: 06.08.2022 | Aufrufe: 31595
Havaneser im Bild: geplante Wurfwiederholung im Juli 2022 vom DREI -- LÄNDER -- ECK ,

sie sind da , gesund und munter und wieder mit den farbintensiven Zeichnungen.
Züchter:
vom DREI - LÄNDER - ECK
Rasse:
Nächster Wurf:
keine Angabe
Straße:
Wilhelm-Kraatz Str. 16
Ort:
26180 Rastede (D - Niedersachsen)
Kontakt:
Frau RENA - MARIE URBAN
Telefon:
04402 977366
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

Nun sind die kleinen Herzensbrecher von Peggy & Carlo geb. am 10.07.22 sicher gelandet (siehe Hauptfoto ) Es sind 3 Rüden und 1 Hündin. 3 Welpen sind inzwischen fest vergeben. Der wunderschöne Rüde auf dem Foto links Mitte (gefleckt) wäre z.Zt. noch frei.. Er ist aber ein sehr, sehr aktiver, quirliger Rüde und suche daher nur eine geeignete Familie / gerne auch Einzelperson mit viel Hundeerfahrung auf Lebzeit für ihn.


Ein freundliches Hallo an alle Hundefreunde,

ich führe erst seit ein paar Jahren meine kleine, exklusive Hobbyzucht mit den Havanesern,
verbunden mit sehr viel Herzblut. Mein Ziel ist es die Rasse in seinem - URSPRUNG - vom
Wesen, Körperbau und besonders die kräftigen Farben lt. der vorhandenen Genetik zuerhalten. Natürlich
habe ich bereits seit über 35 Jahre in der Ausbildung und Zucht meine wertvollen Erfahrungen sammeln
können


..................................... Den Havaneser von der Vererbung her ständig als eine bunte ........................
................................................................... " W U N D E R T Ü T E " .........................................................
zu bezeichnen ist nach meiner langen umfangreichen , intensiven Rechere lt. Vererbung (Genetik) schlichttweg
völliger Unsinn.


Sich einfach mal zusätzlich die Arbeit machen und sich dann näher mit der Genetik auseinandersetzen, sie
auch richtig verstehen lernt und danach gezielt anwendet. Das umfasst natürlich die vielen Depigmentierungen,
( Augen und Nasenspiegel) die sich mittlerweile immer stärker in den Würfen herauskristallisieren und somit
ein Zuchtausschluss ( auch Krankheiten) vorprogrammiert sind. Besonders kommt noch die Farbverdünnung
D/D hinzu . Bedauerlicherweise haben bis heute viele Züchter nicht mal Ansatzweise das große Ausmaß
an der Fehlentwicklung verstanden........, aber geben an, definitiv alles was Zucht angeht zu wissen.

Es ist einfach erschreckend und leider ist somit der Welpe / Hund wie immer am Ende der Leidtragende.


Hund ist nicht gleich Hund, denn es passen bekanntlich längst nicht alle Havaneser vom Genpool her
zusammen. Aber genau dass gehört zum Wissensstand von einem seriösen Züchter und ist ein muss
gegenüber den neuen Eigentümern um ihnen gerrecht zu werden.

Also . . . . Augen auf beim WELPENKAUF !


ACHTUNG:
Ich verkaufe keine Welpen an Züchter oder die es mal werden wollen.



Herzliche Grüsse Ihre Rena Marie Urban und meine geliebten Fellnasen.

DIWA - ARIVA - Girl genannt Debby
vom DREI - LÄNDER - ECK


verkauft




Die Behauptung Havaneser sind "" Wundertüten "" gibt es nach einer gut überlegten Zucht nicht, sondern nur ständige Ausreden.
.

Ein Traumhündin mit bestem Wesen aus dem Zwinger
vom DREI - LÄNDER - ECK

mit 11 Monaten, DNA Profil, Patella O/O, 6/6 Scherengebiss, B/B schwarzes Pigment, F/F, E/E, D/D, Ticking - Gen.


im Eigentum

A - Wurf , ein pigmentstaker Rüde mit 3 Monaten
vom DREI - LÄNDER - ECK

Deckrüde , steht im Ausland
JAENNY - LEE
vom DREI - LÄNDER - ECK,

mit 6 Wochen

verkauft
alle Hundezüchter
Havaneser