alle Hundezüchter
Deutscher Schäferhund

Deutscher Schäferhund-Züchter ""von der Bösebrücke""

Datum: 13.03.2020 | Aufrufe: 6148
Deutscher Schäferhund im Bild: Jetzt heißt es erstmal abwarten und vielleicht hat Amelie aufgenommen. Wir würden uns sehr freuen.
Züchter:
"von der Bösebrücke"
Nächster Wurf:
um den 06.04.2020
Ort:
13158 Berlin (D - Berlin)
Kontakt:
Sabrina Lemke
Telefon:
0170 5580557
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

Wir erwarten Anfang April 2020 Deutsche Schäferhunde Welpen aus der alten DDR-Linie (SV) e.V. VDH FCI. Jetzt heißt es erstmal abwarten und vielleicht hat Amelie aufgenommen. Wir würden uns sehr freuen.

Wurfplanung und Vorstellung
Die Welpen werden mit allem Höchstmaß an menschlicher Zuwendung aufgezogen, was sich später in ihrer Lebenswelt bemerkbar macht. Die Welpen wachsen in einem großen intakten Rudel auf und werden bestmöglich sozialisiert. Die ersten 4 Wochen wachsen die Welpen im Haus auf und anschießend bis zur Angabe erkunden sie den Garten, sodass sie auf all möglichen Alltagsgeräusche vorbereitet sind. Sie gewöhnen sich an Kinder, Haushaltsgeräte, Autofahrten, Treppen, Rasenmäher, Kettensäge und viele unterschiedliche Untergründe wie zum Beispiel Gitter. Alle Sinne der Welpen werden angeregt und gefestigt.

Unsere Welpen können frühesten nach vollendeter 8 Lebenswoche zu ihren neuen Familien ziehen. Unsere Hunde erhalten Frischfleisch, Obst und Gemüse mit Zusätzen. Zudem sind die Welpen bis zur Abgabe an hochwertiges Trockenfutter gewöhnt, somit vertragen sie beides. Wir stehen auch nach der Angabe bei den neuen Besitzern mit Rat und Tat zur Seite und sind stehts für offenen Fragen für Sie da.

Wir suchen Familien die sich dessen bewusst sind, dass unsere Welpen mal ein stattlicher Deutscher Schäferhund wird und ihn ein bestmögliches schönes Leben geben kann. Der Deutsche Schäferhund wird bei guter Pflege und Ernährung im Durchschnitt 12-14 Jahre alt. Wir geben Ihnen einen Welpen der unser Zuhause als weißes Blatt verlässt und sie haben die Aufgabe und Verantwortung dieses zu beschreiben.
Unsere Hunde sind sehr ausgeglichen, welches in unseren Familienalltag perfekt integriert. Sie haben einen tollen Charakter, sind Anhänglich, sowie Lern- und Arbeitswillig.
Unsere Welpen sind für folgende Aktivitäten einsetzbar: Rettungshundearbeit, Agility, THS und IGP.

Mutter: Amelie von Zollverein
Ausbildungskennzeichen: IPO
HD normal / ED noch zugelassen
DM Exon 2 frei n/n, genetische Rückenerkrankung untersucht und als gesund befundet
Rücken offiziell ausgewertet und gesund, Lumbosacraler Übergang (LÜW) Typ 1

Vater: Knurri’s Andor
Ausbildungskennzeichen: IPO I
HD/ED normal
Rücken offiziell ausgewertet und gesund, Lumbosacraler Übergang (LÜW) Typ 0

Unsere Welpen erhalten alle rote SV- Papiere des Vereins für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. dem größten Rassezuchtverein der Welt, angeschlossen an den VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen - national) und der FCI (Fédération Cynologique-international) und bekommen einen blauen EU-Heimtierausweis.


BITTE KEINE REINEN PREISANFRAGEN! Der Kontakt wird an dieser Stelle sofort abgebrochen. Der Grund dafür ist, dass der Kaufpreis eines Welpen nur ein Bruchteil der Gesamtkosten ausmacht, die im Laufe des Hundelebens entstehen und weil Geld niemals das ersetze Entscheidungskriterium für den Kauf eines Hundes sein darf.

Wir geben unsere Welpen nur an absoluten geeigneten Händen ab!

Sollten Sie ernsthaft an einen Welpen interessiert sein, dann würden wir uns freuen, wenn Sie uns bitte nur telefonisch unter der Nummer 0170 5580557 kontaktieren.

Für weitere Informationen können Sie gerne unsere Homepage besuchen. www.ostblut-leistung.de

Zwinger von der Bösebrücke aus alten noch bestehenden DDR Linien.
Ein Hund mit gutem Wesen, guter Leistungseigenschaften und Nervenstärke. Schon sein kompakter, kräftiger Körper, die Mittelgröße, der kräftige Kopf und das starke Pigment sind sehr imposant. Natürlich stehen Gesundheit im Vordergrund und all die anderen Eigenschaften, die ein Deutscher Schäferhund besitzen muss. Zudem sollen Nervenstärke und Klarheit im Kopf nicht fehlen sowie Gelassenheit und Ausgeglichenheit – die Ruhe eines selbstsicheren und ausgeglichenen Hundes ausstrahlen. Mein Ziel ist es Gebrauchshunde zu züchten, die universal einsetzbar sind und familientauglich. Fakt ist, meine Hunde sollen lebensfrohe Coolness ausstrahlen und ein tolles Wesen haben. Keine Nervensägen oder Phlegmatiker!

Mitglied im SV, FCI, VDH, WUSV

Wir ziehen höchstens 1 Mal im Jahr Welpen groß und verwenden viel Zeit und Sorgfalt darauf, die Schäferhundwelpen auf ihr Leben mit ihren neuen Besitzern in ihrem neuen Zuhause vorzubereiten. Die Welpen werden bestens sozialisiert.

Einer meiner Rüden Bandit vom Thostgrund
Bandit ist ein leistungsorientierter DDR Ründe.
Wesen: charakterstark, aufmerksam, klar im Kopf, ausgeglichen, sehr führerbezogen, neugierig, unerschrocken und selbstbewusst.
Amelie, eine Tochter meines Rüden Bandit
alle Hundezüchter
Deutscher Schäferhund