alle Hundezüchter
Deutscher Schäferhund

Deutscher Schäferhund-Züchter "anima tempestatis"

Datum: 20.10.2015 | Aufrufe: 1443
Deutscher Schäferhund im Bild: Xantia vom Parchimer Land 2007
Züchter:
anima tempestatis
Nächster Wurf:
keine Angabe
Ort:
01445 Radebeul (D - Sachsen)
Kontakt:
Kati Gocht
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

Anima Tempestatis lateinisch für Geist des Sturmes. Früher war dies die Bezeichnung des Wolfes bei den Wikingern. Die urtypische Sprache der Nordmänner, nennt man heute Altnordisch. Am Anfang der Wikingerzeit sprachen Dänen, Schweden und Norweger in etwa die gleiche Sprache. Sie selbst nannten sie "Dänische Sprache".

Der Deutsche Schäferhund gehöhrt zu den Gebrauchshunden. Sehr gut beschrieben durch den Rassestandard, welcher in seiner ersten und bis heute gültigen Ausführung durch Rittmeister a.D. Max v. Stephanitz ausgearbeitet wurde. Diesen Typ Schäferhund haben wir uns verschrieben. Mit unserer Zucht möchten wir diese Merkmale, Eigenschaften und Erscheinungsbilder stärken und fördern.

Wir sind dem RSV2000 beigetreten (Seit März/2009 Mitglied im VDH und damit auch in der FCI). Die Zuchtrichtlinien und Ziele bei der Ausbildung gehen mit unseren Konform. Damit sind wir auf einer Wellenlänge und können mit unserer Zucht den Deutschen Schäferhund in seinem urtypischen Aussehen, Charakter- und Gebrauchshundeeigenschaften weiter züchten.

1. Ausstellung für Deutsche Schäferhunde des RSV2000 e.V.
25.07.2009 in Contwig / Saar-Pfalz - V1
Xantia vom Parchimer Land 2009
alle Hundezüchter
Deutscher Schäferhund