alle Hundezüchter
<< Deutscher Pinscher

Deutscher Pinscher-Züchter "Haller - Züchter im VDH / PSK"

aktualisiert: 13.11.2018 | Datum: 17.10.2018 | Aufrufe: 16821
Deutscher Pinscher im Bild: Haller Deutsche Pinscher
.. auf diese Pinscher können sie bauen ..

Ein seriöser Züchter kennt den Rassestandard seiner Rasse:
FCI Gr. 2, Sektion 1, Standard Nr. 184.
Er fördert seine Rasse aus Idealismus und Liebhaberei -
ohne Streben nach Gewinn!
Züchter:
Haller - Züchter im VDH / PSK
Nächster Wurf:
keine Angabe
Straße:
PF 100429
Ort:
74504 Schwäbisch Hall (D - Baden-Württemberg)
Kontakt:
G. Möller
Telefon:
0791 2041-478
Fax:
03212 4374789
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

Wissenswertes rund um den Deutschen Pinscher -
VERTRAUEN ist nett - gezielt nachfragen erforderlich!
Fragen sie gezielt nach, ob es sich um eine reine Hobbyzucht (= Liebhaberzucht) oder um eine GEWERBLICHE Zucht handelt (diese wird vom Veterinäramt "überprüft"! und ist somit KEINE Liebhaberzucht!). Die gewerbliche Zucht und Kleinunternehmer! entspricht NICHT der Satzung des Pinscher Schnauzer Klub 1895 e. V. (PSK).
Der Hobbyzüchter im PSK fördert seine Rasse aus Idealismus und Liebhaberei - ohne Streben nach Gewinn!

Bitte bedenken Sie:
=> Zucht ist weitaus mehr, als einfach nur "zwei Hunde zu verpaaren"! - UND: "Züchten" muss man sich leisten können. <=

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ACHTUNG! NOTFALL!
------------------------------
Keine Welpen unter den Weihnachtsbaum - aber wie wäre es, wenn Sie einem vitalen und liebevollem Rüden,
=> dessen Fraule verstorben ist, ein neues Heim schenken möchten.
Aristo wartet im Tierheim Mainz auf SIE: https://www.tierheim-mainz.de/tiere/hunde/aristo/
"Aristo -
Ein kleiner lebensfreudiger Senior, der noch ordentlich Power hat. Er ist freundlich zu groß und klein und für ein kleines Leckerlie tut er einfach alles. In ihm findet man einen treuen Begleiter, der mit einem durch dick und dünn geht.
Er braucht eine liebevolle aber konsequente Führung, auch wenn er so da sitzt und einen mit seinen großen Kulleraugen ansieht."
Haller Aben-Aristo
stammt aus einer excellenten Aufzucht (http://www.haller-deutsche-pinscher.de/page_A-Wurf.html), sein Papa Zebban war ein genialer Deutscher Pinscher mit hervorragendem Wesen. Zebban war Rettungshund und wurde im Kinderhort als Therapiehund eingesetzt (http://www.haller-deutsche-pinscher.de/Ruede_A-Wurf.html).
Aristos Mama ist unsere wunderbare Ophelia, die mit ihren 13 1/2 Jahren noch vital und sportlich unterwegs ist
und für ihre Enkeltochter Abby die wunderbarste Oma der Welt.
Interesse geweckt? Dann nehmen Sie bitte hier Kontakt auf: https://www.tierheim-mainz.de/tiere/hunde/aristo/
Vielen Dank und alles alles Liebe und Gute für SIE.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ORIGINAL-Ahnentafeln für die WELPEN incl. DNA-Profil, gleiches gilt für die Elterntiere,
(= vergleichbar mit dem Abstammungsnachweis / Geburtsurkunde beim Menschen),
die die Herkunft der Welpen dokumentieren, gibt es in Deutschland ausschließlich über den PSK, VDH- und FCI-anerkannt.

Soll es ein Rassehund Deutscher Pinscher sein, also "reinrassig",
muss ein Züchter für die Welpen eine entsprechende Ahnentafel vom PSK,
VDH- und FCI-anerkannt, incl. dem DNA-Profil, vorweisen können.

Dies gilt gleichermaßen für die ORIGINAL-ZUCHTZULASSUNGS-Papiere der Mutterhündin und des Vaterrüden.
=> Lassen Sie sich bitte nicht mit Floskeln abspeisen!

Fragen sie bei den sogen. "Züchtern" außerhalb des PSK nach (diese sind m. E. lediglich Hundevermehrer),
=> WIE sie die genetische Vielfalt und den Rassestandard umsetzen?!
Diese Frage dürfen selbstverständlich auch allen PSK'lern stellen, ganz klar.
(Deshalb gibt es ja die Ahnentafel mit DNA-Profil, um u. a. gesundheitliche Schäden durch Inzucht und Inzest auszuschließen, gleiches gilt für die zu enge Linienzucht, aber vorallem um "Mauscheleien" vorzubeugen!)

Welche verheerenden Folgen durch diese "Vermehrer" entstehen, also Menschen, denen es nur aufs Geld ankommt, ist erschreckend. Die falsche bzw. oft fehlende positive Prägung in der Welpenphase beim Züchter zeigt sich u. a. durch die fehlende Beißhemmung und mangelndem Sozialverhalten. Es fehlt schlicht weg die Zeit (Zeit ist ja Geld), sich kompetent um die fürsorgliche Aufzucht der Welpen zu kümmern, die potentiellen Welpenkäufer entsprechend zu beraten und auf den Einzug eines Welpen fachlich gut versiert vorzubereiten. Im Zweifel schickt man potentielle Welpenkäufer auch mal zu "Züchterkollegen", um sich dort ausführlich über die Rasse Deutscher Pinscher beraten zu lassen, abholen darf man dann beim sogen. "seriösen" Vermehrer. Ja, das ist leider gängige Praxis. Wir wissen genau, wovon wir sprechen. SIE entscheiden!

Soll es kein Rassehund sein, und diese Entscheidung trifft jeder für sich allein, dann gilt es genauso, auf die Kompetenz derer zu achten, die die Welpen anbieten. Achten sie hier ganz besonders auf die => Aufzuchtbedingungen und das
=> Umfeld von Mutterhündin und Welpen!!! => Finger weg von Welpen "aus dem Kofferraum" i. w. S.!!!
Dem skrupellosen Welpenhandel können SIE ein Ende bereiten!

PINSCHER und WASSER - wie sie selbst sehen: Dies liegt nicht (!) an der "geografischen Lage" der "Zuchtstation" und ist KEINE "Besonderheit"!.

Lassen sie sich nicht von markigen (MARKETING-) Sprüchen und unseriöser Werbung beirren. Lassen Sie sich nicht mit dem "MarketingTrick" "Kindchenschema" (Verniedlichungen jedweder Art) manipulieren.
Halten sie sich an die Fakten.

WESENSZÜGE des Deutschen Pinschers
Der Deutsche Pinscher ist ein temperamentvoller, lebhafter und bewegungsfreudiger Hund, ausgesprochen aufmerksam und lässt sich mit liebevoller Konsequenz hervorragend ausbilden. Der Deutsche Pinscher besitzt einen gutartigen Charakter gepaart mit viel Spiellust. Pinscher sind anhänglich ihrem Herrn gegenüber, unbestechlich und wachsam, ohne ein Kläffer zu sein. Dem Pinscher entgeht nichts, er meldet jedes ungewöhnliche Ereignis und geht diesem nach. Er ist selbstsicher und ausgeglichen, gepaart mit Klugheit und großer Ausdauer, was ihn zu einem angenehmen Familen- und Begleithund macht.

Der BETÄTIGUNGSDRANG des Deutschen Pinschers
verführt jeden Besitzer, sich immer wieder mit dem Hund zu beschäftigen, ob zum Spazierengehen, Spielen oder zum Sport. Bitte beachten Sie, dass der Deutsche Pinscher als Zwingerhund ungeeignet ist, da er die Nähe zu seinen Menschen braucht. Nichts ist für ihn schöner, als wenn das "ganze Rudel" gemeinsam etwas unternimmt.

Die ZWEIBEINER
Der Deutsche Pinscher ist außerordentlich intelligent und klever. Er versteht es durchaus, seine Zweibeiner immer wieder auszutrixen. Deshalb braucht er pfiffige, intelligente Zweibeiner, die seinem klugen und sportlichen Wesen mental und körperlich gewachsen sind. Seine Zweibeiner sollten souverän sein, die nötige Ruhe austrahlen und vorallem geduldig sein. Wer auf kurzfristige Erfolge aus ist und diese mit Druck durchzusetzen versucht, wird mit dem Deutschen Pinscher keine Freude haben.
Liebevolle Konsequenz .. und ein bisserl Geduld .. sind die "Zauberworte".

Mit dem WESEN des Deutschen Pinscher
haben wir uns weit vor dem Einzug unserer "Dinka von der Hasenburg" im Mai 2002 auseinander gesetzt und den Pinscher kennen und lieben gelernt. Daher war ganz klar: Der zweite Hund in unserem Rudel kann nur ein Deutscher Pinscher sein, unsere "Ophelia", zwischenzeitlich Duffyco's erfolgreichster Deutscher Pinscher. Als neues Familienmitglied lebt nun Ophelias Enkeltochter Abby Ophelia bei uns. Abby hat den Eignungstest zur Therapiehündin mit Bravour bestanden.

Als ENGAGIERTE PINSCHERLIEBHABER
war der Weg zu einer verantwortungsvollen Zucht des Deutschen Pinschers nicht mehr weit. Daher dürfen wir heute mit Stolz sagen, dass die Welpen bei uns für ihr späteres Leben bestens geprägt werden. Die Auswahl der Elterntiere erfolgt mit Liebe und Sachverstand. Dabei legen wir größten Wert auf die Vitalität und das Wesen unserer Hunde: ALLE unsere Hunde haben den freiwilligen (!) Wesenstest mit Bravour absolviert.
Im Rahmen der Landesgruppenmeisterschaft 2015 der Landesgruppe Berlin im PSK nahmen Ophelia im zarten Alter von 10 Jahren und ihre Enkeltochter Abby Ophelia am freiwilligen Wesenstest (PSK) teil. Beide haben bravourös bestanden, ganz klar. Im Februar 2017 nahm unsere Abby an dem Eignungstest für Therapiehunde teil und hat - ganz klar - souverän bestanden.

BY THE WAY: Wir halten nur soviel Hunde, wie wir ihnen auch alters- und artgerecht genüge werden können. Ein Hund, der einmal zu uns gekommen ist, bleibt ein ganzes Hundelebenlang bei uns. Wir geben also keine Hunde aus irgendwelchen Vorwänden ab, nur weil sie "nicht in unser Rudel passen" .. weil sie also nicht so für die Zucht geeignet sind, wie man / frau sich das vorstellt. Die Verantwortung für unsere Hunde fängt => vor der Anschaffung eines neuen Rudelmitglieds an!
Zuchtethik wird bei uns gelebt. Unsere Pinscher sind für uns(!) etwas ganz besonderes und das ein Hundelebenlang!

Unser ZWINGERNAMEN
wurde bei dem Pinscher-Schnauzer-Klub 1895 e. V. (PSK) geschützt. Wir sind somit Mitglied im PSK, dem Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) und der Fédération Cynologique Internationale (FCI). Darüber hinaus bin ich anerkannte Züchterin im VDH / PSK.

ERFOLGE..
Unser Dank gilt an dieser Stelle all den Welpenkäufern, die keine Mühen und Aufwand für die liebevolle, konsequente
Erziehung und Ausbildung gescheut haben, sei es als - sportlich aktiver - Familienhund und im Ausstellungsring.
=> Vor allem "prahlen" wir nicht mit Titeln, weder im Ausstellungsbereich! noch im Hundesport,
die unseren Hunden nicht bestätigt wurden und / oder so nicht gibt.
World Dog Show 2017: Wir halten uns an das Reglement.
=> Sportlich - faires Verhalten - ist Ehrensache!

Bemerkenswert und besonders erwähnenswert:
------------------------------------------------------------------
ist der Erfolg einer unserer C-Wurf Hündinnen Haller Cara mit ihrer Eigentümerin und Besitzerin:
Haller Cara hat die Ausbildung mit anschließender Prüfung zur Therapiehündin bravourös bestanden.
Die Deutsche Pinscher Hündin Haller Cara (Lilly) repräsentiert die Rasse Deutscher Pinscher im Bild.

Der Deutscher Pinscher Rüde Haller Bodhi
war auf der World Dog Show 2012 in Salzburg in der Championklasse erfolgreich, auf der World Club Show des 1. ÖSPK in Anif 2012
wurde Haller Bodhi World Club Winner und Österreichischer Klubsieger;
im Herbst auf der Klubschau des 1.ÖSPK erneut Österreichischer Klubsieger 2012.
Der Deutscher Pinscher Rüde Haller Barnabas gibt selbst im Veteranenalter noch eine stattliche Figur ab.
Auf der World Dog Show 2017 in Leipzig war er in der Veteranenklasse erfolgreich.
Den Eigentümern und Besitzern danke ich für ihr außerordentliches Engagement und ihren exzellenten Erfolg.
Ich wünsche Euch weiterhin viel Freude mit den "Champions Eurer Herzen".

Nachkommen
Haller Deutsche Pinscher Welpen
werden in unsere Hände geboren - und ausschließlich in verantwortungsvolle, liebevoll konsequente Hände persönlich übergeben.
Hierzu möchten wir Sie frühzeitig kennen lernen, um sie ausführlich über das Wesen des Deutschen Pinscher in Theorie und Praxis zu beraten und informieren und Sie auf den Einzug eines Welpen vorbereiten zu können.

Auf unserer Homepage
finden Sie ausführliche Foto-Dokumentationen über die Aufzucht unser Welpen, die Entwicklung unserer Hunde und immer wieder aktuelle Informationen rund um "Ophelias sieben kleine Prinzen", "Ophelias sieben Rosenkinder" und die "Champions unserer Herzen".

Darüber hinaus finden Sie viel wissenswertes und interessantes über den Deutschen Pinscher und unsere Hunde, Tipps und Fachvorträge. Schauen Sie mal rein - es lohnt sich.

Haben Sie Fragen rund um den Deutschen Pinscher?
Setzen Sie sich doch einfach mit mir in Verbindung.
(Hinweis: Kontakt bitte ausschließlich über unsere HP / Email-Adresse. Besten Dank.)

Haller Deutsche Pinscher -
Pinscher mit viel Charme und Ausdruck.
Züchter im VDH / PSK
Wir leben - sportlich aktive - Familienhunde.
Ausschließlich hervorragende Ausstellungsergebnisse sind uns nicht gut genug.

"Der Deutsche Pinscher ist ein temperamentvoller,
selbstsicherer Hund. Er ist von stolzer Haltung,
elegant und quadratisch gebaut, kräftig und
gut bemuskelt, sowie glatthaarig und von mittlerer Größe .."

Pinscher und Wasser ist KEINE Besonderheit!
Unsere Ophelia,
die stolze Mama mit ihrem Nachwuchs,
eine liebevolle und vorallem instinktsichere Hundemama.

Unsere Welpen werden für ihr späteres Leben bestens geprägt und nur in verantwortungsbewusste Hände persönlich übergeben.

Ophelia
Internat. Champion (FCI)
Deutscher Champion (VDH)
Deutscher Champion (PSK)
Österreich. Champion
Österr. Klubsiegerin + BOB
Klubsiegerin (PSK)
mehrf. Rassebeste (BOB)
BH / VT - AD - WT - THS
Klub-Champion

Deutscher Meister THS GL2 / GL5
Haller Deutsche Pinscher -
auf diese Pinscher können sie bauen.

Mit gutem Beispiel voran:
Unsere Hündinnen Dinka, Ophelia und Abby
haben den freiwilligen Wesenstest (PSK) bestanden.
Wer hätte daran zweifeln wollen.

Foto: Unsere geniale Dinka.
alle Hundezüchter
<< Deutscher Pinscher