alle Hundezüchter
<< Bolonka Zwetna

Bolonka Zwetna-Züchter "vom Kesslinger Berg"

Datum: 26.03.2020 | Aufrufe: 4050
Bolonka Zwetna im Bild: Hermine vom Kesslinger Berg mit ihren ersten Welpen 2018: Legolas (Schecke) und Luke, die inzwischen beide zuchttauglich geschrieben sind!

Im Hintergrund Oli und Gretchen...

Hermine wird im Frühjahr wieder gedeckt, wir warten auf ihre Läufigkeit.
Züchter:
vom Kesslinger Berg
Nächster Wurf:
um den 07.04.2020
Straße:
Orscholzer Str. 21
Ort:
66706 Perl (D - Saarland)
Kontakt:
Frau Karen Wappes
Telefon:
06865 18406 od. 01520 7566585
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

Unsere ersten Welpen im Jahr 2020 erwarten wir kurz vor Ostern von Taby! Den zweiten Wurf erhoffen wir uns im Frühsommer von Ani und Lionel.

Sie können sich bei Interesse an einem Welpen gerne jetzt schon vormerken lassen. Wir informieren Sie dann sobald die Hündin(nen) bedeckt worden ist (sind) und senden erste Fotos (per whatsapp), wenn die Welpen geboren sind.
Eine vorläufige Reservierung können Sie anhand der Fotos vornehmen lassen, die bis zur ersten Besuchsmöglichkeit im Alter von ca. 4-5 Wochen gilt. Ab dem ersten Besuch ist eine verbindliche Reservierung mit Vertrag und Anzahlung möglich und Sie können Ihr künftiges Familienmitglied gerne regelmäßig besuchen, um sein Aufwachsen fast von Anfang an mit zu erleben!

Wir züchten seit 2014 die Rasse Bolonka-Zwetna im IDR e.V., da wir diese phantastischen nichthaarenden lieben kleinen Hunde für eine ideale Hunderasse in der heutigen Zeit halten:

Bolonkas sind in der Regel sehr freundliche Hunde, die sich fast immer den Lebensbedingungen ihrer Besitzer anpassen können und wollen, solange sie nicht zu viel alleine gelassen werden, was sie (wie eigentlich die meisten Hunde!) gar nicht gut vertragen.

Als typische Gesellschaftshunderasse wurden sie nie für eine bestimmte Aufgabe (jagen, hüten, wachen...) gezüchtet und eignen sich deshalb besonders gut als Familienhunde! Ihr "Job" ist geliebt werden und gefallen, bzw. ihren Menschen Gesellschaft zu leisten...!

Wir haben einen Sachkundenachweis, unsere "Zuchtstätte" (unser Zuhause) ist amtstierärztlich geprüft und wir haben eine offizielle Zuchterlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz! (Dies ist ab 3 Hündinnen Pflicht!)

Alle unsere Hunde (zur Zeit 9 Bolonka Zwetna, von denen 4 Hündinnen in der Zucht sind, sowie eine Powder Puff- und eine Grosspudelhündin) leben mit im Haus, schlafen mit im Schlafzimmer, gehen fast täglich mit uns spazieren und gehören ganz einfach zur Familie!

Wir haben zwischen zwei und vier Würfen im Jahr, 2020 werden es wohl 4 Würfe werden.

Die Welpen stammen von zuchttauglichen Eltern ab, wachsen im Wohnzimmer mitten im Geschehen auf, werden liebevoll familiär sozialisiert und hochwertig ernährt, bekommen eine vollständige Ahnentafel, sind auf Parasiten untersucht und gegebenfalls behandelt (entwurmt), gechippt, altersgemäß geimpft und haben einen EU-Heimtierausweis.

Unsere Welpen können und sollen ab der vierten/fünften Lebenswoche besucht werden. Auf Wunsch kann dann nach dem gegenseitigen Kennenlernen eine verbindliche Reservierung erfolgen (Vertrag und Anzahlung) und ein regelmäßiger Besuch ihres künftigen Familienmitgliedes ist wegen der frühen Sozialisierung erwünscht aber nicht "Pflicht".

Da Hundeaustellungen gar nicht unsere Welt sind und unser Zuchtziel umgängliche, wesensfeste und gesunde Familienhunde sind, züchten wir in einem Zuchtverein, der vor allem auf die Gesundheit der Zuchttiere achtet. Die strengen Zuchtregeln des IDR e.V. sind im Internet nachzulesen.

Das Gewicht unserer "Bollis" liegt zwischen 3,4 und 5,5 kg, sie sind also nicht ganz minni, aber doch sehr kleine Hunde. Minnis züchten wir nicht.

Taby von Nassau zu Otrang wird kurz vor Ostern im April 2020 Welpen bekommen, wenn allles gut geht! Vater ist Luke vom Kesslinger Berg (siehe homepage). Abgabe der Welpen wird vermutlich um den 11. Juni sein.
Anastasia vom Kesslinger Berg wird voraussichtlich im Frühsommer wieder Welpen bekommen, Vater soll dann Lionel werden. Abgabe der Welpen wäre dann in oder nach den Sommerferien (Saarland).
Die junge Nachwuchshündin Piroschka vom Kesslinger Berg, Tochter von Taby, hat ihre Zuchttauglichkeitsprüfung im Januar 20 mit Bravour bestanden und wir sind schon sehr gespannt auf ihren ersten Nachwuchs, der vermutlich im Sommer geboren wird.
Unser "Kronprinz" Lionel from Lucas Paradise, geb. im April 19.
Er soll unserer zukünftiger Deckrüde werden, wenn er 2020 die Zuchttauglichkeitsprüfung besteht! Bis jetzt zeigt er sich als absolutes Charakterschätzchen und entwickelt sich prächtig!
alle Hundezüchter
<< Bolonka Zwetna