alle Hundezüchter
<< Akita Inu

Akita Inu-Züchter "Yawarakai Yukidama"

aktualisiert: 04.07.2021 | Datum: 23.06.2021 | Aufrufe: 141
Akita Inu im Bild.
Züchter:
Yawarakai Yukidama
Rasse:
Nächster Wurf:
keine Angabe
Straße:
Marienburger Str.2
Ort:
78052 Villingen-Schwenningen (D - Baden-Württemberg)
Kontakt:
Torsten und Heike Böhm
Telefon:
07721 51903 od. 0170 4722266
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein Premium-Dosenfutter zum fairen Preis

weitere Informationen

Unser Zwingername Yawarakai Yukidama heißt übersetzt: sanfte Schneeflocke

Nachdem wir uns in 2019 entschlossen hatten unsere Hündin zur Zucht zu zulassen, haben wir uns reiflich Gedanken darüber gemacht, was und wie alles vorbereitet werden muss.
Als erstes haben wir uns über unseren Verein Japan Akita e.V. zur Zucht angemeldet. Wir haben sehr viele Kurse und Fortbildungen in Bezug auf Hundezucht besucht. Sehr viele auch geschuldet der dann beginnenden Corona Pandemie per Zoom Meetings.
Des weiteren wurden alle erforderlichen Maßnahmen unter Aussicht und Abnahme des Vereins wie Zuchtzulassung, Wesenstest und Verhaltensprüfung abgelegt. Jährliche Fortbildungen über den Verein sehen wir nicht als muss, sondern als selbstverständlich an.
Unser Zwinger wurde ebenso unter Augenschein genommen.Unsere Hündin Fujiko mittlerweile 3 Jahre alt hat alle Voraussetzungen für eine gute Zuchthündin wie z.B. Augenuntersuchung alles i.O. und Hüftuntersuchung mit A1 abgelegt.
Bei unserer Zucht legen wir sehr viel Wert auf einen ausgeglichenen Charakter und guter Sozialisierung. Besonderen Wert legen wir auf Gesundheit, Erziehung und Verhalten. Bevor unsere Welpen in ihr neues zu Hause übergeben werden, wollen wir die neuen Besitzer kennenlernen und mit ihnen ein Gespräch über deren Vorstellungen in Bezug auf einen Akita erfahren. Als selbstverständlich sehen wir bei der Übergabe der Welpen an, dass diese gechipt, geimpft und entwurmt sind. In der neunten Woche wird eine Wurfabnahme durch einen Zuchtwart des Japan Akita e.V. durchgeführt. Dieser beurteilt und kontrolliert den Allgemeinzustand, Gesundheit und die Einhaltung des Standards.Unsere Welpenkäufer erhalten alle Unterlagen wie z.B. Ahnentafel,
DNA-Elternschaftsnachweis, Impfpass und ein Futterpaket für die ersten Wochen im neuem zu Hause.
Wir würden den neuen Familien unserer Welpen mit Rat und Tat zur Seite stehen und ein in Kontakt bleiben sehr begrüßen.

Der A-Wurf vom 14.05.2021
3/6 gestromte Welpen
alle Hundezüchter
<< Akita Inu