alle Hunde-Veranstaltungen

Traumberuf Hundetrainer. 30% Rabatt!

aktualisiert: 17.01.2021 | Datum: 28.12.2020 | Aufrufe: 13
Datum:
31.01.2021
Ort:
83308 Trostberg (D - Bayern)
Kategorie:
Sonstiges
Veranstalter:
Chiemgauer Hundeschule
Adresse:
Webinar
Deisenham 9
Kontakt:
Herr Heinz Reif
Telefon:
08621 648444
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein Premium-Dosenfutter zum fairen Preis

weitere Informationen

Am 31.01.2021 um 19 Uhr findet ein kostenloses Webinar zum Thema Hundetrainerausbildung (online oder persönlich) statt. Anmeldungen bitte per Mail an info@chiemgauer-hundeschule.de.
Wir haben 2001 dem Hundeplatz den Rücken gekehrt, da die Hundehalter überwiegend zuhause und in der alltäglichen Umgebung Probleme mit Ihren Hunden haben. Ganzheitliche Lösungen können nicht auf dem Hundeplatz erarbeitet werden. Dem entgegen steht das kontextspezifische Lernen des Hundes. Wir lösen Probleme da, wo sie entstehen – zuhause und in der alltäglichen Umgebung. Als angehender Hundetrainer lernen Sie viele verschiedene Trainingskonzepte kennen. Diese sind speziell auf den mobilen Einsatz vor Ort beim Kunden abgestimmt und werden laufend weiterentwickelt. Wir versteifen uns nicht auf eine bestimmte Erziehungsmethode, sondern behandeln jeden Fall individuell, denn jedes Mensch – Hund Team erfordert unterschiedliche Vorgehensweisen. Wir bevorzugen eine gesunde Mischung aus Zuneigung, Ablehnung, Konsequenz und artgerechter Auslastung.


Um uns näher kennenzulernen bieten wir Ihnen entweder ein persönliches Treffen in unseren Geschäftsräumen in 83308 Trostberg, oder ein Online Meeting an. Sie erreichen uns unter +49 (0)8621 648 444 an 365 Tagen im Jahr von 9 bis 21 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
Ausbildungsschwerpunkte sind: Ethologie, Welpenentwicklung, Rasseunterschiede, Ausdrucksverhalten, Lernverhalten, Stress, Verhaltensprobleme, Tierschutz, Übungsgestaltung, Motivation und Training, Veterinärmedizinische Grundlagen, Aufzucht, Biologie, Fütterung, Haltung, Hygiene, Krankheiten, Tierschutz, Rechtsvorschriften, der Umgang mit Angst- und aggressiven Hunden, Hausregeln, Sondertrainings, Auslastung, Spiel, Spaß, Hunde aus dem Tierheim, Übungsgestaltung, Welpenerziehung, Besitzermotivation, Preisgestaltung, Marketing, Bindungsherstellung und Vertiefung, Rückruftraining, Verstärkung, Lob, Strafe, Konditionierung, der Umgang mit Kampfhunden, gemeinsame Interaktionen, Sozialisierung, usw.
Wir legen sehr großen Wert darauf, dass Sie die theoretischen und praktischen Inhalte der Ausbildung funktionsgerecht umsetzen können. Deshalb stellen wir Ihnen regelmäßige Aufgaben, die Sie lösen und Problemstellungen, die Sie bearbeiten. Anschließend erfolgt eine Nachbesprechung mit unseren Ausbildern. Nach der Hälfte der Ausbildung erfolgt eine Zwischenprüfung. Auch für die Vorbereitung zur Prüfung beim zuständigen Landratsamt verwenden wir mehrere Tage.

Die persönliche Ausbildung zum Hundetrainer dauert zwischen 24 und 30 Monate. Sie werden an mindestens 288 Stunden in Theorie und Praxis (entspricht 48 Anwesenheitstagen) teilnehmen. Diese Anwesenheitstage finden an einem Samstag, oder Sonntag alle 3 Wochen von 10 bis ca. 15 Uhr, oder von 17 bis ca. 22 Uhr statt. Die eigenen Hunde können zu den Anwesenheitstagen mitgebracht werden
.
Die Online Ausbildung dauert zwischen 12 und 18 Monate, und findet einmal die Woche für ca. 2 – 3 Stunden statt. Zusätzlich sind noch 5 Praxistage enthalten, die entweder auf einmal, oder übers Jahr verteilt vereinbart werden können. Somit ist es auch egal, wo der zukünftige Hundetrainer wohnt, denn es gibt keine Anfahrtswege und keine Übernachtungskosten mehr. Kostbare Urlaubstage, die zur Erholung dienen sollen, müssen nicht mehr geopfert werden. Auch die Frage, wer den Rest der Familie während Ihrer Abwesenheit betreut stellt sich nicht mehr. Für die Praxistage, die nicht zwingend vorgeschrieben, sondern nur empfohlen werden, machen Sie mit Ihrer Familie für ein paar Tage Urlaub im schönen Chiemgau in Bayern und komplettieren nebenbei Ihre Ausbildung zum Hundetrainer.

Nach der Ausbildung haben Sie die Möglichkeit sich dem Netzwerk der mobilen Hundeschule anzuschließen. Bei entsprechender Eignung können Sie auch innerhalb der Chiemgauer – bzw. mobilen Hundeschule Karriere machen. Eine Weiterbildung zum Ausbilder oder Gruppenbetreuer ist jederzeit möglich.

Teil- oder Ratenzahlung ist auf Anfrage möglich.

alle Hunde-Veranstaltungen