alle Hunde-Veranstaltungen

Harmonie im Rudel - Workshop zur Haltung von mehreren Hunden

Datum: 06.03.2018 | Aufrufe: 10
Petra bei der Ausbildung eines Blindenführhundes
Datum:
07.04.2018 - 08.04.2018
Ort:
06268 Obhausen (D - Sachsen-Anhalt)
Kategorie:
Seminar
Veranstalter:
Hundesportverein Obhausen
Adresse:
Hundeplatz
Pestalozziestr.
Kontakt:
Katrin Siemon
Telefon:
034636 60957
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

Harmonie im Rudel - Workshop zur Haltung von mehreren Hunden
mit Petra Asmuß




Viele verschiedene Aspekte bringen uns dazu, mehrere Hunde in unserem Haushalt aufzunehmen.

Züchter halten oft mehrere Hunde, Hundeliebhaber wollen ihrem Vierbeiner einen Freund zur Seite stellen, Tierrettungsstationen oder Hundepensionen führen Hunde zusammen, die sich sonst nie begegnen würden.

Wer mehr als einen Hund hält, hat es manchmal nicht so leicht.

Nicht jeder Hund verträgt sich mit anderen Artgenossen und verändert sein gesamtes Verhalten augenblicklich, wenn der andere Hund auftaucht.
Manche Hunde verstehen sich perfekt und arbeiten zusammen. So kann es vorkommen, dass man als Mensch völlig ausgeblendet und nicht mehr beachtet wird.

Hündinnen, die zuvor jahrelang friedlich zusammengelebt haben, gehen sich plötzlich an die Gurgel und verletzen sich, einige Hunde verstehen sich innerhalb einer Gruppe, andere werden ununterbrochen gemobbt.
Viele verschiedene unangenehme Vorkommnisse können das Leben, was man sich wünscht sehr trüben.

Häufig erkennt man nicht gleich, welche Umstände zu unschönen Zwischenfällen führen können. Dieser Frage widmen wir uns in dem Workshop.
Das wichtigste aber ist, im Auge zu behalten, wofür man ein neues Ziel setzt und wie man dieses Ziel auch erreichen kann.

Ein harmonisches Leben mit seinen Hunden führen zu können, ist der Zweck unseres Workshops.
Dass Hunde einen Will To Please zeigen, kann man weder erzwingen, noch erkaufen.
Deshalb arbeiten wir nicht mit Drill oder Futterbestätigung.
Wir Menschen sind nur gehorsam, wenn wir unter Zwang stehen, aber wir zeigen gern die Bereitschaft mitzuarbeiten, wenn das Verhältnis zum Gegenüber stimmt.
Wir nehmen gern eine Schachtel Pralinen an, würden aber unser Leben dem Schenkenden nicht nur deshalb anvertrauen.
Niemand führt eine gute Beziehung durch Zwang oder durch das Annehmen von Geschenken.

Wer sich angesprochen fühlt, kann gern mit uns die wichtigsten Elemente für das Halten mehrerer Hunde ohne unangenehme Zwischenfälle aufgreifen.

Der Workshop umfasst zwei Tage.
Am ersten Tag widmen wir intensiv dem theoretischen Teil. Zur Auflockerung kommen zwischendurch kleine praktische Übungen zur Anwendung. Am zweiten Tag arbeiten wir direkt mit unseren Hunden und setzen das Wissen praktisch um.


http://www.ostsee-zeitung.de/Mecklenburg/Rostock/Begleiter-Hund-schenkt-Blinden-mehr-Selbststaendigkeit

An dem Seminar können max. 10 Teilnehmer mit Hunden teilnehmen. Damit das Seminar stattfinden kann, sind mind. 5 Teams erforderlich.
Die Seminargebühren betragen 160,00 EUR. Eine Anzahlung von 60,-€ sind bei der Anmeldung innerhalb einer Woche zu entrichten. Der Restbetrag ist bis zum 17.03.2018 zu überweisen.

bei der Ausbildung im Kaufhaus

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Hunde-Veranstaltungen