alle Hunde-Veranstaltungen

Ilka Pissin: Verhaltensauffällige Hunde und die Osteopathie - Chancen - Grenzen

Datum: 16.03.2018 | Aufrufe: 24
Datum:
22.07.2018
Ort:
35781 Weilburg-Hirschhausen (D - Hessen)
Kategorie:
Seminar
Veranstalter:
Queißer`s PET-TREFF
Adresse:
Queißer´s PET-TREFF
Drommershäuser Str. 11
Kontakt:
Katharina Queißer
Telefon:
06471 6269310
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

Die Fortbildung wird als Nachweis anerkannt von: TÄK NS

Bei Verhaltensauffälligen Hunden besteht häufig eine Schmerzproblematik, aufgrund derer der Hund aggressiv gegenüber
Artgenossen oder sogar Menschen wird. Oft wird diese Problematik nicht erkannt und der Hund als gefährlich abgestempelt.

In der Physiotherapie und Osteopathie gibt es Behandlungs-Möglichkeiten, die Schmerzen zu lindern und dem Hund damit Lebensqualität zurück zu geben, vor allem aber sein aggressives Verhalten zu ändern, um im Alltag wieder zurecht zu kommen.
Teilnehmer des Seminars lernen auch, zu erkennen, ob der Hund schmerzen hat und zb das Training aufgrund dessen nicht absolvieren kann. Hierzu gehören Ganganalysen wie auch einige palpatorische Tests.

Ilka Pissin

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Hunde-Veranstaltungen