alle Hunde-Veranstaltungen

My Home Is my Castle - Über das (unerwünschte) Territorialverhalten von Hunden“

Datum: 07.06.2017 | Aufrufe: 28
Datum:
08.10.2017
Ort:
25335 Elmshorn (D - Schleswig-Holstein)
Kategorie:
Seminar
Veranstalter:
Paw-Friends, Diana Drewes
Adresse:
Seminargelände
Kontakt:
Diana Drewes
Telefon:
0170 2331954
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

08.10.2017

„My Home Is my Castle -
Über das (unerwünschte) Territorialverhalten von Hunden“

Seminar mit Maria Hense

Hunde sind von Natur aus keine „perfekten Gastgeber“. Sie wollen ihr Territorium, ihre Familie und ihr Hab und Gut beschützen. Es ist also eigentlich ungewöhnlich, dass es so viele Hunde gibt, die Besucher problemlos ins Haus lassen!

Kennen Sie Hunde, die bellen, wenn es klingelt? Oder solche, die immer noch bellen, wenn die Besucher in der Tür stehen? Oder die schon einmal einen Gast ins Bein zwicken? Was hat ungestümes Begrüßungsverhalten mit Territorialverhalten zu tun?
Viele Hunde haben es im Blut, Haus und Garten (und Auto...) zu verteidigen. Dies kann für den Besitzer sehr lästig werden. Häufig werden auch andere wichtige Dinge (er tägliche Spazierweg Besitzer ...) verteidigt.
Das Verhalten des Menschen (des Besuchers und des Besitzers) beeinflusst dies ganz erheblich.
Dieses Seminar hilft Ihnen, dass Verhalten von Mensch und Hund zu verstehen und zu verändern.

Sie erfahren unter anderem:
 Bedeutung von Territorium für den Hund
 Elemente des Territorialverhaltens
 Einflüsse darauf (Wohnort, Welpenzeit, Verhalten der Menschen, anderer Hunde...)
 Maßnahmen, die unerwünschtes Territorialverhalten verändern
 Praktische Übungen für Menschen und Hunde

Zur Referentin
Die Referentin Maria Hense ist Tierärztin und hat eine Praxis mit dem Schwerpunkt
Verhaltenstherapie in Warstein. Sie hat, unter anderem, unter Anleitung von Frau Dr.
Fedddersen-Petersen in Kiel und Prof. Dr. Gansloßer in Nürnberg, Beobachtungen an Wölfen und Pudelwölfen gemacht.
Seit 1998 bildet Sie Hunde und Ihre Menschen aus und hält Vorträge und Seminare zu
verschiedenen Themen rund um den Hund und sein Verhalten. Sie ist seit 2005 Vollmitglied bei
den Pet Dog Trainers Europe – PDTE

Preise: 115,- mit Hund / 75,- ohne Hund – begrenzte Teilnehmer – (Verpflegung exklusive)

Dauer: SO. 09.30 – ca. 17.00 Uhr

Ort: vorauss. 25335 Elmshorn (genauer Ort wird noch bekannt gegeben)



Info & Anmeldung unter
www.paw-friends.de
oder
0170 2331954

alle Hunde-Veranstaltungen