alle Hunde-Veranstaltungen

Epigenetik beim Hund - Wie wir sein Erbgut und Wesen richtig steuern

Datum: 28.10.2019 | Aufrufe: 23
Datum:
09.11.2019
Ort:
74245 Löwenstein (D - Baden-Württemberg)
Kategorie:
Seminar
Veranstalter:
Kynologos AG
Adresse:
-
Kontakt:
Frau Dina Berlowitz
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

Mit Dina Berlowitz und Dr. sc. nat. Andrea Weidt.
Die Umwelt hat ihre Hand am genetischen Schalter und bestimmt wie gut die erblichen Anlagen eines Hundes verwirklicht werden. Wie udn was Sie dazu beisteuern können, erfahren Sie in unserem Seminar.
Heute ist wissenschaftlich unbestritten, dass Gene ganz anders funktionieren, als man noch im Jahr 2000 bei der vermeintlichen „Entschlüsselung“ des menschlichen Erbgutes euphorisch glaubte. So wurde seinerzeit weder das Erbgut des Menschen tatsächlich entschlüsselt, noch generell die Funktionsweise der Gene durchschaut. Das gilt auch bei unseren Hunden.
Mittlerweile ist klar geworden dass die Vererbung und Entwicklung der Lebewesen nicht nur von ihren Genen abhängt, sondern auch davon, wie diese in ihrer Aktivität gesteuert und geregelt werden. Mit diesen neu erkannten Vorgängen befasst sich die Wissenschaft der Epigenetik.
An vielen dieser Steuer- und Regelvorgängen sind alltägliche Umwelteinflüsse beteiligt, deren Wirkung wir uns bisher kaum bewusst waren. Das betrifft vor allem die frühe Entwicklung unserer Hunde und wie wir mit ihnen umgehen. Die Erfüllung ihrer emotionalen Bedürfnisse hat dabei entscheidenden Einfluss.
Ohne böse Absicht und ohne Wissen über diese neuen Einsichten der Epigenetik werden die vielfältigen Mängel im Wesen unsere Hunde teilweise immer noch in ihren Genen gesucht. Das verstellt uns den Blick auf das aktuelle und sichere Wissen und führt trotz allem Aufwand nicht zum Ziel.
Im Gegensatz zum Verstehen und Anwenden der Genetik, ist die praktische Nutzung der Epigenetik nicht nur einfach und plausibel, sie führt auch für jeden Einzelnen unmittelbar und sichtbar zum Erfolg. Damit haben wir alle konkreten und weitreichenden Einfluss auf unser Hundewesen. Denn mit dem neuen Wissen können wir das Erbgut und Wesen unserer Hunde in unerwarteter Weise bestmöglich steuern und mitgestalten.
Unser Seminar eröffnet dazu für jedermann gut verständliche und einsichtige Wege
Themenschwerpunkte:
• Eine neue Sicht (Die immer deutlicher werdende Revolution in der Vererbungslehre)
• Grundzusammenhänge zwischen Epigenetik und Verhalten
• Gene sind anders (Prinzipielle Genfunktionen aus heutiger Sicht)
• Praktische Konsequenzen für das Hundewesen
• Erkennen und Vermeiden von Schad- und Risikofaktoren
• Nutzung epigenetischer Mechanismen zum gezielten Aufbau erwünschter Eigenschaften
• Gedanken zu verbesserten Umgangsformen und alltagstauglich Zuchtstrategien
• Beantwortung von Fragen und Diskussion zu allen Abschnitten
Die Seminarinhalte sind in den Seminarunterlagen leicht verständlich und gut nachvollziehbar aufbereitet.
Zeit- und Kostenrahmen
• 09:00 bis ca. 17:00 Uhr
• Teilnahmegebühr EUR 130.00, inklusive Seminarunterlagen. Die Kosten für Verpflegung sind im Seminarpreis nicht inbegriffen. Weitere Informationen erhalten Sie nach der Anmeldung.
Achtung: Spezialangebot für Kombiticket! Am Tag danach, Sonntag, 10. November 2019, findet am gleichen Ort das Seminar
Was Welpen wirklich brauchen statt. Nutzen Sie die Vergünstigung eines Kombitickets:
Teilnahmegebühr für beide Tage: EUR 230.00, Sie sparen EUR 30.00!

Lesen Sie merh zur Epigenetik in diesem Dokument oder einer unserer vielen Informationen kostenlos bereitgestellt auf www.kynologos.ch, Rubrik "Kostenloser Service / Wissen aktuell"
alle Hunde-Veranstaltungen