alle Hunde-Veranstaltungen

26.10.2019 ab 15.00 Uhr Erste Hilfe für Hunde-mit Dr. vet Florian Wiegand

Datum: 22.10.2019 | Aufrufe: 13
Datum:
26.10.2019
Ort:
35781 Hirschhausen (D - Hessen)
Kategorie:
Seminar
Veranstalter:
PET-TREFF
Adresse:
Queißer`s PET-TREFF - Seminarraum
Drommershaeuser Str., 11
Kontakt:
Frau Katharina Queißer
Telefon:
06471 6269310
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein Premium-Dosenfutter zum fairen Preis

weitere Informationen

Erste Hilfe bei Hunden

Die Hälfte der Einnahmen geht an das Tierheim in Gelnhausen
unter Leitung von Corina Wink
Webseite

Natürlich gibt es eine Teilnahmebestätigung, für alle die etwas vorlegen müssen;

Referent(in): Dr. med. vet. Florian Wiegand
Termin: 26. Oktober 2019
Dauer: 15.00 - 18.00 Uhr
Kosten: 35,00 € / Person, inkl. 1 Tasse Kaffee + einem Stück Kuchen + MwSt.

Art der Veranstaltung: Theorie + etwas Praxis
Interessant für: Hundetrainer -ambitionierte Hundehalter - Tierheimmitarbeiter

Wenn der (eigene)Hund plötzlich zum Notfall wird, dann zählt jede Minute.
Neben einem kühlen Kopf ist es ganz besonders wichtig, dem Tier in der Erstversorgung zu helfen. Dabei geht es um die Stabilisierung des Tieres, das Erkennen von bestimmten (deutlichen) Hinweisen und die grundsätzliche Erstversorgung, damit der Hund eine Chance hat lebend und nicht völlig desolat beim Tierarzt oder in der Klinik an zu kommen.

Auch wenn viele von uns schon mal so einen Erste Hilfe Nachmittag mit gemacht haben, mit der Zeit geht doch wieder vieles verloren. Es kann also nicht schaden, sein Wissen wieder auf zu frischen.

Schwerpunkte werden an diesem Nachmittag sein
- Grundlagen
- Selbstschutz
- Fragen sind sehr willkommen
- Notfalltasche / Werkzeug
- Verletzungen / Blutungen
- Fixieren eines Verletzen Tieres
- Überhitzung
- Magendrehung
- Fremdkörper
- Intoxikationen
- Insektenstiche
- Krampfanfälle

In einigen Fällen können wir gerne die ein- oder andere Praxis Übung machen. Wir werden allerdings nur kleine Praxiseinheiten machen, um die Zeit für tief gehende Informationen nutzen zu können.

Über Notfälle hinausgehend sprechen wir über
- Medikamente (gut zu wissen das …)
- Ein Blick in den Impfpass (kaum einer kennt sich aus)

Bitte bringen Sie gerne Ihren Impfpass mit.

Mehr Info / Anmeldung
https://www.hundereferenten.de/Seminare/

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Hunde-Veranstaltungen