alle Hunde-Veranstaltungen

Funktionale Verhaltensanalyse bei Problemverhalten des Hundes. Eine anerkannte Fortbildung von der T

Datum: 27.10.2019 | Aufrufe: 62
Datum:
23.11.2019 - 24.11.2019
Ort:
58239 Schwerte (D - Nordrhein-Westfalen)
Kategorie:
Seminar
Veranstalter:
Animal-Team, Schwerte
Adresse:
Technologiezentrum Schwerte
Lohbachstr. 12
Kontakt:
Frau Sabine Mersch
Telefon:
02304 940321
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein Premium-Dosenfutter zum fairen Preis

weitere Informationen

Seminar mit Gerd Schreiber

Dies ist ein Theorieseminar, wenige Hunde sind dennoch bei diesem Seminar möglich.

Verhalten findet nicht im luftleeren Raum statt und Verhalten hat Funktionen! Das bedeutet für uns, dass irgendetwas vor dem aktuellen Verhalten des Hundes war und durch sein Verhalten irgendetwas erreicht wird. Dieses sind die Grundpfeiler der funktionalen Verhaltensanalyse. Um ein unerwünschtes Verhalten zu verändern haben wir somit auch zwei Möglichkeiten Veränderungen vorzunehmen. Diese Herangehensweise ist ebenso effektiv wie sicher, denn sie ermöglicht uns, unser Training strukturiert aufzubauen und zu planen! Wenn dann Fehler im Training auftauchen, das unerwünschte Verhalten nicht wirklich weniger wird oder wir nicht in dem Tempo weiterkommen, wie wir das gerne hätten, haben wir so die Möglichkeit, unser Training zu analysieren und nach Schwachstellen zu untersuchen.

Mit diesen Dingen wollen wir uns an diesem Seminar, indem sowohl praktisch als auch theoretisch das Thema beleuchtet wird, beschäftigen und nach Möglichkeiten suchen, gerade bei Problemverhalten des Hundes, das Training möglichst effektiv zu gestalten. Effektiv bedeutet dabei, möglichst schnell, mit möglichst wenig Ressourcen, möglichst nachhaltig zum Ziel zu kommen.

Die Trainingslehre schlägt den Bogen von der Theorie in die Praxis und beinhaltet die Umsetzung der theoretischen Kenntnisse am Hund. Sein Handeln am Hund theoretisch zu Begründen und das Geschehe wieder in der Theorie zu reflektieren ist es, was die Kombination aus funktionaler Verhaltensanalyse und Trainingslehre so unschlagbar macht.



Wesentliche Themengebiete:

- funktionale Verhaltensanalyse

- Verhalten beobachten, beschreiben, interpretieren

- Verstärker identifizieren und einsetzen

- unerwünschtes Verhalten unterbrechen

- Trainingsplanung

- Trainingsanalyse

Kosten
Mit Hund: 190.00

Dies ist ein Theorieseminar, wenige Hunde sind dennoch bei diesem Seminar möglich.
Ohne Hund: 190.00

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Hunde-Veranstaltungen