alle Hunde-Veranstaltungen

Online-Ausbildung Hundeernährungsberater

Datum: 29.07.2019 | Aufrufe: 19
Vom Welpen- bis zum Senioralter bedarfsdeckend ernähren, egal ob mit Barf, Gekocht, Nass- oder Trockenfutter, dieses und noch einiges mehr, kann ein Hundeernährungsberater nach dieser Ausbildung leisten
Datum:
08.01.2020
Ort:
01234 Online (D - Bayern)
Kategorie:
Seminar
Veranstalter:
G&H Seminare Tierernaehrung
Adresse:
zuhause an Ihrem PC
-
Kontakt:
Frau Heidi Herrmann
Telefon:
08076 1830
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein Premium-Dosenfutter zum fairen Preis

weitere Informationen

Ein Hundeernährungsberater kennt sich mit jeder Art der Fütterung aus, egal ob Fertigfutter (trocken oder nass), gebarft oder gekocht. Nach dieser 36-stündigen Online-Ausbildung können Sie jedem Hund ein gesünderes Fütterungskonzept erstellen und Fertignahrungen objektiv bewerten.

Es gibt umfangreiche schriftliche Ausführungen und ein Abschluss-Zertifikat. Alle Webinare werden aufgezeichnet und stehen Ihnen jederzeit später noch zur Verfügung.

Nur wenn Sie den Bedarf des Hundes kennen und wissen, welche Nähr- und Wirkstoffe Sie in welchem Futtermittel finden und das passende Verhältnis herstellen können, sind Sie in der Lage eine Ration optimal selbst herzustellen.
Es gehört natürlich auch Fingerspitzengefühl und Erfahrung dazu, um die vielfältigen Unterschiede resultierend aus Alter, Rasse, Temperament, Gesundheit usw. richtig bewerten zu können.

Das Webinar ist für alle Personen geeignet, die sich zum Thema Hundeernährung weiterbilden möchten. Eine Vorbildung ist nicht notwendig. Es ist auch als zweites Standbein für Hundephysiotherapeuten, Groomer, Hundetrainer oder auch Tierheilpraktiker bestens geeignet. Wobei es für letztere ein absolutes Muss-Wissen ist, da viele Krankheiten ohne Änderung der Ernährung gar nicht therapierbar sind.

Als Dozentin vermittle ich Ihnen nicht nur umfangreiches Wissen, sondern lasse Sie auch während der Ausbildung nicht allein und biete vielfältige Hilfestellungen an:
Nach jedem Webinarabend stehe ich live für Ihre Fragen zur Verfügung.
Für die Zeit der Ausbildung richte ich eine kostenlose Facebook-Gruppe ein, nur für die Teilnehmer des Webinars. Dort können auch unter der Woche noch Fragen und Probleme besprochen werden.
Ein professionelles Rationsberechnungs-Programm kann von den Teilnehmern vergünstigt erworben werden. Dafür steht ein kostenloses Einweisungs-Video zur Verfügung.
Sie können sich zu einem vierteljährlichen Newsletter mit je einem aktuellen Wissensthema anmelden. Für ausgebildete Hundeernährungsberater steht zum Austausch der FB-Club der Tiernährungsberater zur Verfügung

Nach der Ausbildung zum Hundeernährungsberater könnten Sie Ihr Wissen mit der weiterführenden Online-Ausbildung zum Gesundheitsberater (zusätzliche 64 Stunden) noch erweitern. In dieser Ausbildung werden die Organ- und Stoffwechselerkrankungen mit entsprechender Diätetik und zahlreichen naturheilkundlichen Möglichkeiten vermittelt. Alle Inhalte dazu finden Sie in meiner Online-Akademie webinar.tierernaehrungsberater.de

Diese Themen und Lehrinhalte erwarten Sie im Live- Online-Seminar zum Hundeernährungsberater:

Block 1 (3 Webinar-Abende á 2 Stunden)
Einführung / Nährstoffe
Proteine, Fette, Kohlenhydrate, Vitamine, Mineralien
Wieviel davon werden gebraucht? Wo sind diese enthalten? Wo werden sie vertoffwechselt? Was sind die Hauptaufgaben?

Block 2 (3 Webinar-Abende á 2 Stunden)
Rationsberechnung, Barfration
Bedarf des Hundes errechnen, Tagesplan erstellen und überprüfen, Wochenplan erstellen und mit Computer berechnen

Block 3 (3 Webinar-Abende á 2 Stunden)
Fertigfutter, Rationsberechnung
Deklaration, Gesetze, Qualität bestimmen, Berechnen der Energie und des Protein-Energie-Verhältnisses

Block 4 (3 Webinar-Abende á 2 Stunden)
Anatomie und Physiologie
Der Weg der Nahrung durch den Körper, wo wird was verdaut, welche Probleme können entstehen: Gras fressen, Unrat fressen, Übersäuerung, Gastritis, Erbrechen, Durchfall, Helicobacter, Giardien …

Block 5 (3 Webinar-Abende á 2 Stunden)
Sonderfälle der Ernährung
Welpe, Senior, Leistungshund, Zuchthündin, Allergiker, Hunde mit Übergewicht …

Block 6 (3 Webinar-Abende á 2 Stunden)
angewandte Hundeernährungsberatung, Praxisfälle und Wünsche der Teilnehmer

Kostenlose Infowebinare finden statt, am

29.10.2019 https://tierernaehrungsberater.edudip.com/w/337762, 19 - 20 Uhr
11.11.2019 https://tierernaehrungsberater.edudip.com/w/337762, 19 - 20 Uhr
09.12.2019 https://tierernaehrungsberater.edudip.com/w/337764, 19 - 20 Uhr

Kostenlose Videos dazu finden Sie in meiner Online-Akademie: https://webinar.tierernaehrungsberater.de unter "vergangene Webinare"

Preis: 720 € inkl. MwSt. bei Buchung von sechs einzelnen Blöcken (á 120 €)
648 € inkl. MwSt. bei einer Einmalzahlung (10 % Rabatt)

Die gesamten Details zu Ausbildung und Zahlung finden Sie auf der Website https://tierernaehrungsberater.de/ausbildung-hundeernaehrungsberater-online/

In meiner Online-Akademie können Sie unter dem jeweiligen Webinar Bewertungen meiner Absolventen lesen: https://webinar.tierernaehrungsberater.de

Frisch und abwechslungsreich, saisonal und regional, Fleisch von artgerecht gehaltenen Schlachttieren, vegetarische Entlastungstage - das sind die neuen Trends in der Hundeernährung, auf die wir natürlich auch eingehen werden
Leckerlies und Kauartikel machen häufig einen großen Teil der Energie- und Proteinversorgung aus. Häufig werden auch Trofu zu Barf gemischt. Dank unserer Rationsberechnungs-Software ist die Erstellung solcher Mischrationen gar kein kein Problem mehr
Ein Riesenspaß, Beschäftigung und Versorgung mit wichtigen Mineralien, das bringt alles ein Knochen. Allerdings müssen auch viele Hunde operiert werden aufgrund von Knochenkot, Zahnfrakturen, Knochensplittern im Maul, Hals ... Wichtiges Thema also
alle Hunde-Veranstaltungen