alle Hunde-Veranstaltungen

Hundetrainer-Intensivtage

Datum: 20.10.2019 | Aufrufe: 46
Datum:
04.11.2019 - 06.11.2019
Ort:
30900 Wedemark (D - Niedersachsen)
Kategorie:
Seminar
Veranstalter:
HundeAkademie Michaela Wolf
Adresse:
HundeAkademie Michaela Wolf
An der Düpe 4
Kontakt:
Frau Michaela Wolf
Telefon:
05130 9689869
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

IBH e.V., BHV e.V,. TÄK Nds. & SH anerkannte Fortbildung

04. - 06. November 2019
jeweils 10 bis 17 Uhr

Kosten pro Person für 3 Intensivtage:
360 Euro pro teilnehmender Person (max. 5)

Anmeldung:
https://hundkatzewolf.org/seminare/10-akademie/seminare/11-hundetrainer-intensivtage

Die Hundetrainer-Intensivtage richten sich an (angehende) Hundetrainer, -verhaltenberater / - verhaltenstherapeuten, Kynologen, Tierpsychologen etc., die die Möglichkeit nutzen wollen, sich in einer kleinen Gruppe intensiv fortzubilden.

An jedem der drei Seminartage findet jeweils morgens und nachmittags eine Stunde praktisches Hundetraining statt, die von Michaela Wolf geleitet werden.
Dabei gibt es eine Mischung aus Einzel- und Gruppentrainings zu unterschiedlichen Themen.
Mind. ein Mensch-Hund-Team wird von der Erstberatung über zwei Einzeltrainings begleitet, so daß messbare Erfolge erkennbar sind und die Seminarteilnehmer auch Fortkommen und Weiterüben des Teams mitbekommen.

Die Teilnehmer schauen Michaela Wolf bei der Durchführung der Trainingseinheiten über die Schulter.
Zuvor wird jede Einheit gemeinsam intensiv vor- und im Anschluß nachbereitet.
Aufgekommene Fragen werden beantwortet und passend zu den Inhalten der Praxisteile Exkurse in verschiedene Bereiche gemacht, z.B.:

Anwendung der Lerngesetzte in der Praxis

Trainingssysteme - Einsatz von Formen, Locken und Co. im praktischen Training

Trainings"rezepte" - welche Zutaten für welches Mensch-Hund-Team und warum

Trainingziele, -kriterien und -planung

Menschentraining / Kommunikation mit dem Kunden


Denkbare Themen der Einzeltrainings sind Leinenaggression, unerwünschtes Jagdverhalten, Aggressionsverhalten im Allgemeinen, Ängste, in den Gruppentrainings typische Themen aus dem Grundgehorsam.
Nicht bearbeitet werden Probleme, die einen Hausbesuch erforderlich machen (5 Trainer plus Michaela im Haus des Kunden ist ein bißchen viel ;-)) und jene, bei denen der Hund in Anwesenheit vieler Menschen übermäßig gestresst ist und/oder ein (noch) nicht kontrollierbares Aggressionsverhalten gegen Menschen hat.

Die Teilnehmer haben also drei Tage lang die Möglichkeit, Michaela Wolf über die Schulter zu schauen, all ihre Fragen los zu werden und mit Gleichgesinnten über Hundetraining nachzudenken und zu sprechen- und dadurch ihr eigenes Training zu verbessern und ihr Wissen zu erweitern.

Die Teilnehmer werden in den 3 Tagen NICHT aktiv selbst trainieren.
Eigene Hunde können nach Absprache mitgebracht werden, müssen aber in den Praxiszeiten im Auto oder "brav" im Seminarraum warten können.

Die Referentin:
Michaela Wolf ist zertifizierte Hundeerzieherin & Verhaltensberaterin IHK.
Sie gehörten zu den ersten Absolventen der Weiterbildung zur Trainingsspezialistin für fortgeschrittene Hundetrainer und ist TOP-Trainerin von Viviane Theby.
Ihre Hundeschule betreibt sie seit zehn Jahren in der Region Hannover.
Außerdem ist sie als Dozentin und Referentin, u.a. für eine Hundetrainerausbildung, deutschlandweit unterwegs.

alle Hunde-Veranstaltungen