alle Hunde-Veranstaltungen

Spezial Seminar für Tiere Messen mit der Einhandrute

Datum: 15.02.2019 | Aufrufe: 16
Messen mit der Einhandrute Tensor
Datum:
09.02.2019
Ort:
83527 Haag (D - Bayern)
Kategorie:
Seminar
Veranstalter:
Praxis für intuitive und sensitive Bahandlungen
Adresse:
Rainbachstr. 28
-
Kontakt:
Frau Andrea Schädel
Telefon:
08072 370351
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

Messen mit der Einhandrute – Spezial-Seminar für Tiere
Ausbildungsumfang:

Ein sehr einfacher aber unheimlich effektiver Weg für die Selbsthilfe im Alltag!

Wenn du unabhängig und selbstbestimmt herausfinden möchtest was für dein Tier gut ist!

Jedes Tier und jede Pflanze, sprich jedes Lebewesen, hat eigene energetische Schwingungen.

Diese Schwingung kann man in unserem Energiefeld, der Aura, anhand der Einhandrute messen bzw. sichtbar machen.

Mit der Einhandrute wird sichtbar, ob Schwingungen in dem Energiefeld von unserem Tier, im Raum oder an einem beliebigen Platz im Einklang sind oder ob sie eine Störung aufweisen.

Ist die Schwingung in der Aura in Harmonie, so ist das Tier energetisch gesund.

Wir können auch Chakrten austesten. Es können energetische Blockaden aufgezeigt werden, welche wir dann beseitigen werden.

Körblerzeichen und deren Einsatzmöglichkeiten bei körperlichen Beschwerden, sowie bei bei Zecken, Flöhen usw.

Dieses Messinstrument erleichtert es schnell und einfach heraus zu finden welche Futtermittel, Bachblüten oder Globuli für dein Tier genau die richtigen sind bzw. welche eher unverträglich sind.

Sowohl die Dosierung wie auch der Einnahmezeitpunkt kann exakt ermitteln werden.

„Lt. Paracelsus sind Schlafplätze auf geologischen Störfeldern das sicherste Mittel, seine Gesundheit zu ruinieren.“

Aus diesem Grund sollten wir auch den Schlafplatz unseres Tieres testen ob er auch geeignet ist. Liegt das Tier evtl. jede Nacht auf einer Wasserader? Kann sich das störend auf uns auswirken? Wo ist hier z.B. der Unterschied bei Katze und Hund?

Direkt zum Seminar: https://www.andrea-schaedel.de/shop/messen-mit-der-einhandrute-spezial-tiere/

Tensor Katze

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Hunde-Veranstaltungen